Hyaluronsäure - der Anti-Aging Power-Wirkstoff

Ein frischer, straffer und gesund aussehender Teint? Das Geheimnis der Hyaluronsäure!

Der beliebte Power-Wirkstoff Hyaluronsäure ist ein wahrer Jungbrunnen für die Haut ab 30 und wird seit Jahren in der Kosmetik im Bereich der Anti-Aging-Pflege eingesetzt. Aber was genau ist Hyaluronsäure überhaupt und wie wirkt sie auf bzw. unter unserer Haut? 

Hyaluronsäure ist sogar ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers, der in unseren Gelenken, im Knorpel und auch in unserem Bindegewebe vorkommt. Es handelt sich dabei um eine gelartige, transparente Flüssigkeit, die unter der Haut dafür sorgt, dass Wasserdepots gebildet werden, die Haut mit genügend Feuchtigkeit versorgt ist und somit gesund, prall und frisch aussieht. Bemerkenswert ist, dass nur ein Gramm der Hyaluronsäure die Fähigkeit besitzt bis zu 6 Liter Wasser zu binden. Neben der Feuchtigkeitsversorgung unserer Haut ist die Hyaluronsäure auch für die Zellerneuerung zuständig, hält das Bindegewebe elastisch und schützt sogar vor schädlichen Umwelteinflüssen. Doch ab dem 25. Lebensjahr, nach langsamem Einsetzen des Alterungsprozesses, nimmt die körpereigene Produktion der Hyaluronsäure allmählich ab. Ab dem 30. Lebensjahr lassen sich dann meist schon die ersten Anzeichen der Hautalterung wie einem fahlen Teint und leichten Mimikfältchen feststellen. Im Laufe der Jahre wird die Haut also trockener, dünner und verliert an Elastizität, wodurch tiefere Falten entstehen.

Erfreulicherweise liegt eine jung und frisch aussehende Gesichtshaut nicht nur an den Genen, sondern ist auch das Ergebnis einer guten Pflege. Der Alterungsprozess lässt sich also etwas hinauszögern, in dem man der Haut von außen hochwertige Pflegewirkstoffe wie beispielsweise Hyaluronsäure zuführt. In Tages- und Nachtcremes dringt sie täglich in die Haut ein und hilft die Räume zwischen den Kollagenfasern wieder mit Flüssigkeit aufzufüllen, erste Fältchen aufzupolstern, die Faltentiefe zu mindern und den Teint wieder zum Strahlen zu bringen. Für die Extra- Portion Feuchtigkeit ist die Hyaluronsäure auch in Seren und Masken zu finden. Zusammen mit Karanjaöl und Weißem Bio-Tee pflegt die Formel der "Straffenden Serie" von lavera die Gesichtshaut zart und geschmeidig und bietet zusätzlich Schutz vor freien Radikalen. Bei lavera wird Hyaluronsäure mithilfe von Mikroorganismen aus Weizen gewonnen und ist daher absolut vegan. 

Pflegeroutine für eine optimale Wirkung

Eine Vorbereitung auf die Hautpflege kann das Ergebnis der Hyaluronsäurebehandlung verbessern, denn der Powerwirkstoff dringt besonders tief in die Haut ein, wenn diese zuvor gründlich gereinigt wird. Den Schmutz also am besten zunächst mit einer auf den Hauttyp abgestimmten Reinigungsmilch oder einem Waschgel gründlich entfernen. Mit einem Peeling, dessen Anwendung zusätzlich zur Reinigung 1 bis 2 mal die Woche empfohlen wird, wird die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen, Keimen und Schmutz sogar porentief befreit. Nach dem Abwaschen des Reinigungsproduktes das Gesicht mit einem sauberen Handtuch (alle zwei Tage wechseln) abtrocknen. 

Nun ist die Haut perfekt auf die folgende Pflege vorbereitet, sodass die darin enthaltenen Wirkstoffe noch tiefer in die Hautschichten eindringen können!

Die lavera Plfegeserie mit Hyaluronsäure

Straffende Tagespflege Karanjaöl & Bio-Weißer Tee
Straffendes Serum Karanjaöl & Bio-Weißer Tee
Straffende Nachtpflege Karanjaöl & Bio-Weißer Tee
Straffende Augenpflege Karanjaöl & Bio-Weißer Tee
Straffende Pflegemaske Karanjaöl & Bio-Weißer Tee

Ergänzende Reinigungsprodukte

Sanfte Reinigungsmilch Bio-Malve
basis sensitiv Waschgel

Milde und unkomplizierte Feuchtigkeitspflege für die tägliche Hautpflege

mehr erfahren
Mildes Gesichtswasser Bio-Malve

mit Mizellen Technologie

mehr erfahren

Mehr Interessante Artikel zu gesunder Ernährung und Hautpflege:

lavera. wirkt natürlich schön.