lavera Haarpflege

Coloriertes Haar

Warum braucht Coloriertes Haar eine besondere Pflege?

Schauen wir uns das Haar mal genauer an: Es besteht aus zwei Schichten. Das Haarinnere ist die Faserschicht. Dieser Teil des Haares ist der Hauptbestandteil und wird umhüllt von einer schützenden Schuppenschicht. Sie sieht aus wie ein Tannenzapfen, ist allerdings durchsichtig, sodass die Farbpigmente, die sich im Haarinneren befinden, durchschimmern. Damit die neuen Farbpigmente ins Haar eindringen können, wird beim Färben mithilfe von chemischen Substanzen die Schuppenschicht geöffnet und die natürliche Haarfarbe zerstört oder verändert. Die neuen Farbpigmente verankern sich im Haar und bleiben deshalb dauerhaft. Dieser Prozess kann die empfindliche Kopfhaut reizen, schädigt aber vor allem die schützende Schuppenschicht des Haares. Zwar sind die Formeln der Haarfärbungen heutzutage zumeist schonend, dennoch wird dabei die gesamte Haarstruktur angegriffen. Bei einer Tönung legen sich die Farbpigmente von außen aufs Haar und sind deshalb auswaschbar.

Farbschutz-Pflege? Lieber natürlich!

Unmittelbar nach dem Colorieren oder Tönen glänzt das Haar meist wunderbar und strahlt intensiv. Leider waschen sich die Farbpigmente durch die aufgeraute Schuppenschicht sehr schnell wieder aus. Für ein langanhaltendes Farbergebnis sollten Sie daher auf spezielle Pflegeprodukte setzen. Verwenden Sie Shampoos mit milden Tensiden, die die angegriffene Kopfhaut und das strapazierte Haar schonend reinigen. Um einen langanhaltenden Glanz zu bewahren, sollte nach jedem Waschgang eine pflegende Spülung verwendet werden! 

Die pflegenden Inhaltsstoffe dringen ins Haar ein, spenden dort Feuchtigkeit und versiegeln die äußere Schicht. Die Pflege sorgt dafür, dass die Farbpigmente ins Haar eingeschlossen werden und so lange wie möglich erhalten bleiben. Die Verwendung einer Haarkur, die speziell für die Bedürfnisse von coloriertem Haar entwickelt wurde, ist nach jeder zweiten Haarwäsche empfehlenswert. Um die natürliche Farbbrillanz anhaltend zu bewahren, sollten Sie darauf achten Ihr Haar nicht noch zusätzlich zu schädigen.

Tipps für coloriertes Haar

- Starke UV-Strahlung oder Hitze beim täglichen Styling greift das Haar an, möglichst auf Glätten und Föhnen verzichten

- Kaltes Wasser schließt die äußere Schicht, nach dem Waschen Haarlängen kalt spülen

- Das feuchte Haar nach dem Waschen mit einem grobzinkigen Kamm entwirren. Setzen Sie statt auf Plastikkämme lieber auf Naturborsten oder Holz, das ist schonender!

- Verzichten Sie auf zu häufiges Waschen. Zwischen zwei Haarwäschen einfach etwas Trockenshampoo in die Haare arbeiten oder zusätzlich eine Flechtfrisur zaubern.

Bio-Cranberry & Bio-Avocado

Unsere Beschützer für coloriertes Haar

 

Volle Beeren-Power: In den neuen Farbschutz & Pflege Produkten pflegt und schützt Bio-Cranberryextrakte gefärbtes, getöntes oder gesträhntes Haar. Bio-Cranberries verfügen über einen hohen Gehalt an Vitamin C. Der Extrakt ist außerdem reich an Anti-Oxidantien, die sich schützend um das Haar legen und seine Farbe einschließen.

Bio-Avocadoextrakte sind reich an mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Kalium, Kalzium und Vitamin B5. Es nährt und pflegt coloriertes Haar und schützt vor Feuchtigkeitsverlust.

Unsere Produktempfehlungen für coloriertes Haar

Farbschutz & Pflege Shampoo

• Pflegender Farbschutz & natürliche Farbbrillanz

mehr erfahren
Farbschutz & Pflege Spülung

Pflegender Farbschutz & Farbbrillanz

mehr erfahren
Farbschutz & Pflege Kur

Natürliche Farbbrillanz & spürbare Geschmeidigkeit

mehr erfahren
lavera. wirkt natürlich schön.