Verwöhnende Creme-Pflege für zarte Haut

Die lavera Körperpflege-Welt bietet eine Fülle an unterschiedlichen Creme-Produkten. Ob leichte, schnell-einziehende Bodylotions oder reichhaltige, rückfettende Bodycremes - lavera bietet für alle Hauttypen das richtige Creme-Produkt.

Die reichhaltigen lavera Bodymilks und leichten lavera Bodylotions sind ideal, um Ihre Haut zu verwöhnen. Nach dem Duschen oder Baden freut sich die Haut über die wertvollen Bio-Inhaltsstoffe und nimmt diese besonders gut auf. Das Ergebnis: eine zarte Haut, mehr Elastizität und ein frisches Hautgefühl. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen Bodymilk und Bodylotion?

Der Unterschied zwischen Bodymilk und Bodylotion

Der Alltag bedeutet für unsere Haut oft purer Stress: Duschen oder Baden sowie Kälte, Hitze oder trockene Heizungsluft kann unserer Haut Feuchtigkeit entziehen und sie reizen. Die Folge: trockene, empfindliche Haut. Das regelmäßige Eincremen mit einer pflegenden lavera Bodymilk oder lavera Bodylotion hilft ihrer Haut, sich zu erholen. lavera Naturkosmetik bietet sowohl für normale als auch für trockene Haut die perfekte Creme.

Bodylotion oder Bodymilk? Was ist am besten geeignet?

Der hauptsächliche Unterschied der beiden Pflegeprodukte liegt im Wasser-Fett-Anteil. Die lavera Bodymilks bestehen aus einer reichhaltigen Emulsion, die über einen hohen Fettgehalt verfügt. Die reichhaltigen lavera Bodymilks pflegen trockene Haut mit wertvollen Bio-Ölen. Bodymilks versorgen die Haut länger mit Feuchtigkeit als eine Bodylotion.

Die lavera Bodylotions besitzen einen hohen Gehalt an Wasser und spenden viel Feuchtigkeit. Gerade im Sommer kühlen die Lotions Ihre Haut durch das verdunstete Wasser, das in der Lotion enthalten ist. Besonders nach einem Sonnenbad wirken die Bodylotions angenehm kühlend. Die lavera Bodylotions pflegen normale bis trockene Haut mit viel wertvoller Feuchtigkeit und sorgen für streichelzarte Haut.

lavera. wirkt natürlich schön.