Zahlreiche Echinacea-Blumen auf einer Blumenwiese mit leichtem Sonnenschein

Bio-Echinacea – Blütenpower mit Beauty-Benefits


In Nordamerika ziert die Echinacea weitläufige Wiesen- und Prärie-Gebiete und zaubert so einen rot-leuchtenden Blütenteppich in die Natur. Die Heilpflanze ist der Naturprofi für natürlich-schöne Haut und ein gutes Erste-Hilfe-Mittel bei spröden Lippen. Dank ihrer antibakteriellen Wirkung kann sie sich positiv auf die Mundflora auswirken.

Frische Echinaceapflanzen und Stoffbeutel sowie Holzloeffel mit getrockneten Echinaceablueten auf dunklem Holztisch
Große pinke Echinaceabluete in Nahaufnahme auf weißem Hintergrund
INCI-Bezeichnung: Echinacea Purpurea Extract 

Typische Anbaugebiete: Nordamerika, Europa  

Talent: Starke Abwehr für zarte Lippenhaut und eine gesunde Mundflora

Sonnenhut, Igelkopf oder Kegelblume 

Die Echinacea-Pflanze ist auch als „Roter Sonnenhut“ bekannt. Ihr Name lässt vermuten, wo sich diese Blume am liebsten aufhält: an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Sie gehört zur Familie der Korbblütler und blüht von Juli bis September. In dieser Zeit trägt der rote Sonnenhut runde Blütenköpfe, deren Blätter an kleine Igelstacheln erinnern. So entstand auch der Name Echinacea, der sich vom griechischen Wort „echinos“ (Igel) ableitet.  

Natürlicher „Brandlöscher“ 

Große pinke Echinaceabluete Naturfotografie in Nahaufnahme

Erste Hilfe für beanspruchte Haut: Bio-Echinaceaauszüge können wundheilend und entzündungshemmend wirken.

Zahlreiche Echinacea-Blumen auf einer Blumenwiese mit leichtem Sonnenschein

Zudem wirken Bio-Echinaceaauszüge antibakteriell und wundheilend – sie eignen sich daher besonders gut in Zahn- und Mundpflegeprodukten.

Bio-Echinacea in unseren Produkten

SOS-Hilfe für trockene Lippen: Bio-Echinaceaextrakte können deine natürliche Hautbarriere schützen und dabei helfen, sie vor dem Austrocknen zu bewahren.
 Auch in den lavera Zahncremes wird Bio-Echinacea als Leitinhaltstoff eingesetzt.