Naturaufnahme eines großes goldgelb leuchtenden Haferfelds

Bio-Hafer – Beruhigende Körner für sensible Haut


 Er gehört zu den ältesten Getreidesorten der Welt: der Hafer. Wir haben das Traditionskorn für dich neu entdeckt! Hochwertige Bio-Haferextrakte sind ein wichtiger Leitinhaltsstoff in ausgewählten lavera-Deodorants. Lies jetzt mehr über diesen wertvollen Pflanzeninhaltsstoff.

zwei glaeser mit haferflocken und milch mit loeffel auf holztisch
zwei glaeser mit haferflocken und milch mit loeffel auf holztisch

INCI-Bezeichnung: Avena Sativa (Oat) Straw Extract 


Typische Anbaugebiete: Weltweit in gemäßigten Klimazonen, z. B. in Mittel- und Nordeuropa 


Talent: Unterstützt die milde Pflege deiner Haut

Kleine Körner, lange Tradition

Seine Heimat hat der Hafer in Nordeuropa. Archäologischen Funden zufolge geht die Geschichte dieses "Ur-Getreides" bereits auf die Bronzezeit zurück. Während er in der Antike als Unkraut angesehen wurde oder bestenfalls als Viehfutter diente, blickt der Hafer mittlerweile auf eine jahrtausendlange Erfolgsgeschichte als wertvolles Nahrungsmittel zurück. Der Grund dafür liegt in der hohen Nährstoffkonzentration des Power-Korns. Heutzutage lieben wir den „Evergreen“ unter den heimischen Gräsern als kernige oder zart-schmelzende Frühstücksflocken, als gesunde Backzutat oder in Form von Haferdrink als laktosefreie Alternative.

Hafer – Echte Power-Körner

Hafer – Heimisches Sommergetreide

Hafer wird in Europa vorwiegend als Sommergetreide angebaut. Hierzulande ist der sogenannte Saathafer (mit der botanischen Bezeichnung „Avena sativa“) am stärksten verbreitet und auch am bekanntesten. Er hat seinen Ursprung in Norddeutschland und benötigt zum Gedeihen ein gemäßigtes Klima mit vielen Niederschlägen sowie wenig Frost. Daher wird er größtenteils in Mittel- und Nordeuropa, z. B. in Nordfrankreich, Teilen Großbritanniens, in Süd-Schweden und im Norden von Deutschland gesät. 

Doch nicht nur auf unserem Kontinent findet man das beliebte Korn: So gibt es weltweit bis zu 30 verschiedene Arten. Die Haferpflanze gehört zur Familie der Süßgräser. Die zahlreichen Haferkörner sind in den Rispen der Pflanze zu finden.

Kraftkorn für starke Nerven … und gepflegte Haut

Vollgepackt mit vielen Vitaminen und Mineralien gelten vor allem das Haferstroh und die -samen als natürliche Heilmittel gegen schwache Nerven und bei Schwächezuständen (z. B. nach längeren Krankheiten). Auch als natürlicher Energie-Boost für mehr Ausdauer beim Workout ist der „gute alte“ Hafer bestens geeignet. Sein Korn enthält viele wertvolle B-Vitamine und Mineralstoffe, Kohlenhydrate, Proteine und sekundäre Pflanzenstoffe wie Sterole, Saponine und Flavonoide. 

Im Jahr 2017 wurde der Hafer von der Universität Würzburg, u.a. für seine positive Auswirkung auf die Haut sogar als "Arzneipflanze des Jahres" gekürt. Für sensible und irritierte Haut sind die wertvollen Bio-Haferextrakte ein wahrer „Schutzengel“. Das Geheimnis liegt im speziellen Inhaltsstoff namens „Avenanthramid“. Hierbei handelt es sich um einen Stoff mit u.a. antioxidativen Eigenschaften. Es wirkt beruhigend und entzündungshemmend auf irritierte und gereizte Haut.

Bio-Hafer in unseren Produkten

In Kombination mit weiteren hochwertigen Pflanzeninhaltsstoffen sorgen Bio-Haferextrakte in unserem Natural & Mild Deo-Roll on für eine beruhigende Hautpflege.

Upps, dein Browser wird nicht unterstützt

Hallo! Wie es aussieht, versuchst du gerade, mit einem veralteten Browser auf lavera.de zuzugreifen. Leider funktioniert unsere Website nicht damit. Dürfen wir dich bitten, einen anderen Browser zu verwenden, damit du auch das volle Marken- und Shopping-Erlebnis rund um unsere lavera Naturkosmetik genießen kannst? Das wäre super.

Danke und bis gleich auf lavera.de


Dein lavera-Team