Naturaufnahme vom lila bluehenden Minzefeld

Bio-Wasserminze – Minz-frische Abkühlung


Diese jahrtausendalte Heilpflanze war schon bei den Kelten und Druiden der Star: Sie galt als eine der „heiligen drei Kräutern“ und war eine wichtige Ritualpflanze. Da der Menthol-Gehalt bei der Wasserminze etwas schwächer ist, gilt sie auch als die „milde Schwester“ der Pfefferminze. Bei lavera Naturkosmetik werden die Auszüge der erfrischenden Wasserminze in der natürlichen Körperreinigung eingesetzt. Minz-frisch und angenehm kühlend – so lieben wir die Wasserminze!

Naturaufnahme einer lila Minzbluete am Strauch vor dunkelgruenem Hintergrund in Nahaufnahme
Naturaufnahme einer lila Minzbluete am Strauch vor dunkelgruenem Hintergrund in Nahaufnahme
INCI-Bezeichnung: Mentha Aquatica Leaf Extract 

Typische Anbaugebiete: Europa und Nordafrika 

Talent: Feuchtigkeit und Frische

Die „milde Schwester“ der Minze

Die Wasserminze gehört zur Familie der Lippenblütler und kann bis zu 80 cm hoch werden. In feuchten Gräben und auf sumpfigem Boden, aber auch vollständig untergetaucht in Seen fühlt sich die Wasserminze am wohlsten. Sie trägt kleine weiße bis hell-lila Blüten. Die Wasserminze enthält u.a. ätherische Öle, Gerbstoffe und Menthol. 

Erfrischende Reinigung und Klärung

Naturaufnahme einer leuchtend gruenen Minzepflanze mit Wassertropfen in Nahaufnahme

Bio-Wasserminzeextrakt kann deine Haut kräftigen. Die ätherischen Öle wirken antiseptisch und kühlend auf die Haut.

Naturaufnahme vom lila bluehenden Minzefeld

Der Pflanzenauszug wirkt zudem erfrischend auf Haut und Sinne und eignet sich daher hervorragend als wertvoller Pflanzeninhaltsstoff in der lavera Körperreinigung.

Bio-Wasserminze in unseren Produkten

In der lavera Körperreinigung-Welt werden Bio-Wasserminzeauszüge für ein angenehmes Feuchtigkeitsgefühl auf der Haut eingesetzt.