Layering – Mit vier Schichten zur schönen Haut

05.02.2016

Wie Ihr jetzt bestimmt schon mitbekommen habt, interessiere ich mich unglaublich für Pflegeprodukte, besonders für das Gesicht! Kennt Ihr schon den Layering-Trend? Vor allem in Asien ist es der letzte Schrei – eine ganze Reihe von Reinigungslotions, Cremes, Seren, Primer und Sonnenschutz, hintereinander auf der Haut zu schichten. Der Hintergrundgedanke dahinter ist es, mit der richtigen Reihenfolge den bestmöglichsten Effekt aus jedem Produkt zu erlangen. Die Wirkung der einzelnen Produkte soll so maximiert werden. Da kommen dann schnell schon mal 10 Produkte hintereinander zum Einsatz. Ursprünglich kommt dieser Trend aus Japan, aber hat es nun auch in unsere Breitengraden geschafft.


An und für sich ein sehr spannendes Thema, oder?
Vielleicht geht es Euch aber wie mir und Ihr wollt Eure Haut nicht mit zu vielen Produkten “zukleistern” – aber dennoch das beste, pflegendste Ergebnis für eure Haut herausholen.
Genau das könnt Ihr beim Layern mit der lavera Straffenden Serie mit Karanjaöl und Bio-Weisser Tee erzielen. Das enthaltene Hyaluron strafft die Haut. Mit der Serie schichtet Ihr drei Produkte, die sich optimal in Ihrer Wirkung ergänzen und deren Pflegestoffe in Kombination noch intensiver wirken.
Nach der Reinigung Eures Gesichtes tragt Ihr zunächst das Serum auf. Dieses zieht sofort in Eure Haut ein, versorgt sie intensiv mit Feuchtigkeit und glättet.
Als nächstes kommt die Tagespflege. Sie polstert die Haut von innen auf und schafft so ein angenehmes, straffes Hautgefühl. Am Abend tragt Ihr dann die Nachtpflege auf. Sie unterstützt die Haut über Nacht beim regenerieren, mindert im Schlaf Falten und entspannt das Gesicht für ein frisches Aussehen am Morgen.
Als letztes folgt noch die Augenpflege. Sie versorgt die zarte Augenpartie, die auf besondere Pflege angewiesen ist, ideal und lindert Fältchen. Vorsorge heißt das Stichwort bei der Anti-Aging Pflege!

Mit diesen Produkten hintereinander seid Ihr beim Layering Trend dabei, ohne Eure Haut zu vielen, unterschiedlichen Reizen auszusetzen. Mit dieser Pflegeserie können auch sensible Häutchen beim Schichten mitmachen. Überpflegen solltet Ihr Eure Haut allerdings nie. Ich habe selber schon die Erfahrung gemacht, dass bei Hautpflege weniger doch mehr ist!

Was sagt Ihr zum Layering Trend? Völlig übertrieben, oder genau das Richtige um die Haut optimal zu versorgen?

Alles Liebe,
Eure Tine

layering1

Alles, was Ihr für das Layering mit lavera braucht sind nur diese 4 Produkte.

layering2

Das Schichten am Morgen geht ganz einfach und auch schneller, als Ihr vielleicht denkt. Als erstes tragt Ihr das Serum auf…

layering3

… danach folgt die passende Tagescreme…

layering4

… und als Letztes noch die straffende Augencreme!

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Hallo Natalie,
      die lavera Gesichtspflege hat keinen Lichtschutzfaktor. Gerne beraten wir Dich rund um das Thema Lichtschutz und Naturkosmetik ausführlich. Hierzu freuen wir uns über eine Nachricht an beratungsteam@lavera.de.
      Natürlich schöne Grüße,
      Dein lavera Team

  1. Liebes Lavera Team, ich bin auf der Suche nach einer guten Pflege der Naturkosmetik. Ich bin 56 Jahre alt und habe eine gute feinporige Haut mit leichten Fältchen. Ich möchte die Haut nicht überpflegen, aber trotzdem das Nötige zuführen. Welche Serie empfehlen Sie mir für Sommer und welche für den Winter? Was mache ich im Sommer wegen Lichtschutzfaktor? Da ich sehr hellhäutig bin und auch weißen Hautkrebs hatte, bin ich vorsichtig 🙂
    Für eine Antwort danke ich Ihnen im Voraus und sende
    herzliche Grüße, Petra Berghäuser

    • Hallo Pe,
      wir freuen uns, dass Du Dich für unsere Produkte interessierst und Dich über eine Sommer- und Winter-Pflege informieren möchtest. Um Deine Fragen umfassend beantworten zu können, wäre es schön, wenn Du Dich einfach telefonisch an unseren Kunden-Service wendest unter: +49 (0) 511/545 49 868. Unsere Kollegen werden Dir kompetent mir Rat und Tat zur Seite stehen.
      Natürlich schöne Grüße,
      Dein lavera Team

Hinterlasse eine Antwort