Make-up Trends – meine Must-Haves im Herbst

18-10-2016_makeup-must-haves_blog_de

Ich liebe den Herbst und freue mich in jedem Jahr auf die neuen Make-up Trends. In dieser Saison könnten sie gegensätzlicher nicht sein. Natürlich spielen Beerentöne wieder eine große Rolle. Sie erfreuen uns sowohl auf den Lidern als auch auf den Lippen. Paradiesvögel kommen ebenfalls auf ihre Kosten: leuchtendes Pink, Blau oder Grün – gern auch in Kombination – sorgen für einen farbenfrohen Herbst. Auch Orange ist wieder ein Thema. Fashionistas setzen die Signalfarbe vor allem auf den Lidern ein und bringen damit die Augen zum Strahlen.

Ein weiterer Trend ist der Gothic-Look. Wichtigstes Werkzeug dafür ist der schwarze Kajal. Hinzu kommen Eyeshadow und Mascara – natürlich ebenfalls in Schwarz. Das Augen Make-up darf ruhig unsauber gearbeitet sein. Das unterstreicht die Gothic-Attitüde. Glitzerpartikel die rund um das Auge, grafisch als Linie unter der Braue oder im Augeninnenwinkel aufgetragen werden, sind ein weiterer Trend der Saison. Auch auf den Lippen tut sich in diesem Herbst so einiges. Sie werden entweder mit Dunkelrot, Aubergine oder gar Schwarz in den Fokus gestellt oder nehmen sich gegenüber einem auffälligen Augen Make-up vornehm zurück. In diesem Fall rundet ein transparenter Gloss oder ein Nudeton den Look ab.

px9azqii-klb6krkxujcohq9cqmgu1_k-bjgi9mlbniuxm7syty2-h3hxvqq6piwuexd8hd_w-bheutkwmq6no

Viele der Trends sagen mir absolut zu, andere sind für meinen Typ eher weniger geeignet. Dunkle Lippenstifte lassen die Lippen optisch schmaler erscheinen, daher greife ich generell lieber zu hellen Tönen und Gloss. So wirken meine vergleichsweise schmalen Lippen deutlich voller. Nudefarbene Lippenprodukte gehören damit zu meinen persönlichen Must-Haves im Herbst.

qq0y9hymjk0vqxp5ywbt7mvietofg_krxoep8mnpwhyyayq3g3qipabbpdan3iydngectcessi3rwofkj7zmms

Für meinen Look habe ich den Beautiful Lips Colour Intense Lippenstift in der Farbe Tender Taupe und darüber den Glossy Lips Lipgloss in der Nuance Hazel Nude aufgetragen. Beide sind sowohl leicht rosig als auch rauchig und passen perfekt zusammen.

enyd5jiy-ocljxipz4l6tyqatzaz0wtrc2st4izg6s0

Als Kontrast dazu habe ich die Augen stärker betont. Die Brauen wurden mit dem Eyebrow Pencil in Blonde aufgefüllt, akzentuiert und mit dem transparenten Eyebrow Styling Gel fixiert. Über dem Wimpernkranz habe ich den Soft Eyeliner in der Farbe Grey aufgetragen und soft verblendet. Im Anschluss kam einer meiner All Time-Favorites von lavera zum Einsatz: die Dramatic Eye Cream in Soul Plum. Hier hat es mir nicht nur die Farbe, sondern auch die Konsistenz besonders angetan. Mit den Fingern lässt sich die Cream spielend applizieren. Der Effekt auf den Lidern ist leicht glossy. Für mich ein weiterer Benefit. Als kleines (farbliches) Highlight fand zudem der Beautiful Mineral Eyeshadow in der Nuance Diamond Violet Verwendung, den ich  unterhalb des Auges platziert habe. Danach wurden die Wimpern noch mit dem schwarzen Front Row Curl Mascara doppelt getuscht.

kak96lrxy7adokzohutuo_ps0ut06nzqblaaq41uyfa

Für den perfekten Teint sorgen die Natural Liquid Foundation sowie der Natural Concealer, die ich beide bereits für meinem letzten Look verwendet habe. Auf den Wangen trage ich den Natural Mousse Blush in Classic Nude, der auf meiner hellen Haut fast wie ein Bronzer erscheint. Übrigens ebenfalls ein Cream Produkt von lavera, das ich nicht mehr missen möchte. Am besten trägt man den Blush mit einem lose gebundenen Stippling Brush auf. Tupfen statt Wischen ist hier meine Devise. So erhält man ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis. Um gezielt noch ein paar Highlights zu setzen, habe ich den Soft Glowing Highlighter in der Nuance Shining Pearl verwendet. Er kam nicht nur auf dem Amorbogen, den Wangenknochen und unter den Brauen zum Einsatz, sondern auch im Bereich der Augeninnenwinkel. Speziell hier empfehle ich einen Q-Tipp zum gezielten Auftrag. Ansonsten lässt er sich easy mit den Fingern auftragen und verblenden.

eor9lurjo1dz70hpxezaq7a2ivg9prjyzzilp3t4iyg

1ema8wzmldtd8cr8tbs00tqvd1es38296qajoh1sgjg

Ich hoffe euch gefällt mein Look. Welches sind eure liebsten Trends und Must-Haves im Herbst?

Liebst!

die Jess

Jess, 31 Jahre, begeisterungsfähige Optimistin, liebt tanzen und ihre Wahlheimat Leipzig. Seit 2011 schreibt sie auf dem ALABASTER BLOGZINE mit viel Herzblut über die Themen Naturkosmetik sowie Eco & Fair Fashion.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Die Dramatic Eye Cream muss ich mir jetzt endlich mal zulegen; sie geht mir schon seit einem früheren Post von Dir nicht mehr aus dem Kopf.
    Ich habe eigentlich keine bestimmten Herbstfavoriten; ich trage was mir gefällt das ganze Jahr hindurch. Beerentöne kommen mir aber entgegen.

Hinterlasse eine Antwort