3 Looks mit den neuen Natural Matt`n Stay Lips

Matt`n Stay Natural Lips lavera Naturkosmetik

Eines meiner Lieblingszitate von Coco Chanel lautet: „If you’re sad, add more lipstick and attack.“ In Sachen Make-up gibt es wohl kaum ein ausdrucksstärkeres Produkt, als den Lippenstift. Egal, ob stark konturiert und mit Smokey Eyes oder einem ganz natürlichen Make-up, die Farbe der Lippen kann jeden Look sofort um 180 Grad wandeln.

Gleichwohl kann er uns – ganz im Sinne von Coco – mehr Selbstsicherheit verleihen, denn umgekehrt hat die Farbe unserer Lippen auch großen Einfluss auf unsere Umgebung. So belegen diverse Studien, darunter eine der renommierten Havard University, dass Frauen, die roten Lippenstift tragen, im Job nicht nur als präsenter, sondern auch als kompetenter wahrgenommen werden. Zugleich kann man mit der Farbe der Lippen jederzeit seine Stimmung zum Ausdruck bringen. Entspannt und ganz bei sich – Nude. Fröhlich und voller Tatendrang – Pink. Entschlossen und im Powermodus – Rot. Das sind natürlich nur Beispiele und meine ganz eigenen Interpretationen. Ich finde es herrlich, wie man mit den unterschiedlichen Tönen spielen und dadurch einen Look gänzlich ändern kann.

 Matt`n Stay Natural Lips lavera Naturkosmetik

Einmal Make-Up – 3 Lippenfarben – 3 Looks

Wie vielfältig man ein und das gleiche Make-up einfach durch eine andere Lippenfarbe gestalten kann, zeige ich Euch anhand der sechs neuen Natural Matt`n Stay Lips als Chubby Stick von lavera Naturkosmetik. Sie sind ganz frisch auf dem Markt und zählen dennoch bereits zu meinen Favs aus dem dekorativen Sortiment. Sie lassen sich im Handumdrehen auftragen. Gleichzeitig nimmt man sie haptisch kaum wahr. Trotz des matten Finishs trocknen sie die Lippen kein bisschen aus. I love it!

Matt`n Stay Natural Lips lavera Naturkosmetik

Kommen wir zu meinem Look bzw. den Looks. Aktuell bin ich in Sachen Make-up sehr minimalistisch unterwegs. Aufgrund der aktuellen Hitzewelle spare ich mir meist die Foundation und trage sie wenn, dann nur ganz dünn auf.

Meine Brauen lasse ich gerade wild wachsen, nachdem ich sie fast 20 Jahre immer gezupft habe. Dabei kann ich sie mit dem transparenten Eyebrow Styling Gel ganz einfach in Form bringen. Auf dem beweglichen Lid sorgt der Beautiful Mineral Eyeshadow Pearly Rose für Ebenmäßigkeit und einen dezenten Schimmer.

Der schwarze Volume Mascara – doppelt aufgetragen – bringt meine Wimpern so richtig zur Geltung. Und mit dem Mineral Sun Glow Powder Duo in Golden Sahara auf den Wangen ist die Basis meines Looks schon perfekt. Auf Highlighter kann ich zurzeit verzichten – bei 33 Grad stellt sich ganz von allein ein natürlicher Glow ein. Ansonsten hätte ich zum Shining Pearl Soft Glowing Highlighter gegriffen.

Natural Matt`n Stay Lips

Trotz des reduzierten Make-ups, lässt sich der Look mit den unterschiedlichen Matt’n Stay Tönen enorm variieren. Ich habe es mit drei Farben ausprobiert. Matt`n Rose ist ein Rose-Nude, das von Understatement zeugt. Unaufgeregt, aber mit dem gewissen Etwas. Direkt etwas frecher und kecker wirkt der Look mit dem Ton Matt`n Berry. Eine Farbe mit der ich meiner guten Laune sofort Ausdruck verleihen kann. Wenn Ihr den inneren Vamp in Euch nach außen tragen wollt, dann ist Matt`n Plum die beste Wahl. So sophisticated!

Je nachdem, wie meine Stimmung gerade ist, fühle ich mich mit allen drei Looks bzw. Farben sehr wohl. Daneben gibt es von den Matt’n Stay Sticks noch Pink, Rot und Peach. Ihr habt also die volle Auswahl und könnt je nach aktueller Stimmung und Laune die passende Farbe aus der Handtasche ziehen.

Liebst!

die Jess

Jess ist begeisterungsfähige Optimistin, liebt das Meer und ihre Wahlheimat Leipzig. Bereits vor 10 Jahren hat sie das Bloggen für sich entdeckt und schreibt seit 2011 über ihre Leidenschaft für Naturkosmetik. Mit der Zeit ist das Themenspektrum gewachsen. Achtsamkeit, Aromatherapie Nachhaltigkeit, Fair Fashion und moderne Spiritualität liegen Jess am Herzen. Heute vereint sie als Founder des New Moon Club junge Frauen, die über ihre unterschiedlichen Passionen berichten. Dabei geht es mal um die Sinnfragen des Seins und mal um unbeschwert schönen Konsum. Man kann an jedem einzelnen Tag in seinem Leben etwas verändern. Manchmal braucht es nur den richtigen Impuls. Jess möchte mit dem New Moon Club dazu inspirieren Neues zu probieren oder komplett andere Wege zu gehen.