Schlechte Haut im Herbst – meine Tipps

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Ein Freund von mir hat es neulich sehr treffend formuliert, er sagte: „Eigentlich hatten wir dieses Jahr nur zwei Jahreszeiten: einen unglaublich langen Sommer – und jetzt direkt Winter.“ Geht es euch auch so? Vor zwei Wochen haben wir bei 20°C noch draußen im Café gesessen, und plötzlich mag man ohne Schal und Mütze nicht mal mehr dem Postboten die Tür öffnen…

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Dieser schnelle Wetterumschwung und die Dunkelheit schlagen jedoch nicht nur auf’s Gemüt, sondern stellen auch für unsere Haut eine echte Herausforderung dar. Denn nicht nur draußen greift der frostige Wind die Haut an – auch drinnen trocknet Heizungsluft die Haut weiter aus. Darum sind die drei wesentlichsten Komponenten für unsere Hautpflege im Winter: Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit!

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Zu meiner Tagesroutine gehören daher die lavera Soft LIQUID Foundation sowie die lavera Hydro Effect Day Cream. Diese beiden Feuchtigkeitsbooster habe ich euch ja schon früher in diesem Jahr vorgestellt – und gerade jetzt, wo die Heizungen wieder jedes noch so kleine Staubkorn aufwirbeln, entfaltet der Anti-Pollution Complex in diesen Produkten seine volle Wirkung.

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Für gepflegte Lippen und einen dezenten Glanz – ein bisschen Glow muss schließlich immer sein –  begleitet mich der lavera Beautiful Lips Brilliant Care mit Q10 Complex. Meine Lieblingsfarbe ist hierbei Strawberry Pink.

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Mein eigentliches Pflegeritual findet jedoch abends statt. Hier nehme ich mir ein wenig Zeit für eine warme, entspannende Dusche. Die lavera regenerierende Creme-Öl Dusche verhilft dabei auch meiner gestressten Haut, sich zu entspannen. Mit Bio-Cranberryextrakt und Bio-Arganöl ist sie gerade zu dieser Jahreszeit die passende Pflegedusche für trockene und empfindliche Haut.

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Nach der Dusche schenke ich meiner Gesichtshaut meine Aufmerksamkeit. Gerade zu dieser Jahreszeit, wo die Selbstheilungskräfte der Haut durch das fehlende Sonnenlicht eingeschränkt sind, sind milde und sanfte Pflegeprodukte essentiell.

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Darum reinige ich gerade jetzt mein Gesicht, Hals und Dekolletee – mit dem lavera Neutral Reinigungsschaum. Die ph-neutrale Rezeptur mit Bio-Nachtkerze reinigt dabei die Haut, ohne sie zu reizen und sorgt für ein sanft-gepflegtes Hautgefühl.

Zum Abschluss meines abendliche Hautpflege-Rituals trage ich dann noch die lavera Re-Energizing Sleeping Cream auf. Diese unterstützt die nächtliche Hautregeneration und sorgt dafür, dass unsere Haut auch für den nächsten Wintertag bestens gerüstet ist! 🙂

Schlechte Haut Herbst lavera Naturkosmetik

Ich hoffe, dass meine Tipps euch helfen auch in dieser Jahreszeit ein tolles Hautbild zu erhalten. Habt ihr weitere Tipps? Dann schreibt sie mir und der Community unten in den Kommentaren 🙂

Ich wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Liebe Grüße,

Eure Jamina

 

Geschrieben von:

Die kleinen Dinge im Leben machen Jamina glücklich - im social web auch bekannt als jamina1404. Da wäre einmal die große Liebe für Highlighter und den ultimativen Glow, der tägliche Genuss eines Matchagetränks oder die wöchentliche Sportdosis an Crossfit. Ihr Lebensmotto ist #positivevibesonly und dieses Motto zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Youtube-Videos, Instagram-Postings oder Snapchat-Stories. Ihre Zuschauer vertrauen ihrem Urteil, besonders weil sie diese vorher ausführlich testet. Fest steht, am Ende des Tages strebt Jamina immer genau einen Look an: Glowallout!