15 Minuten Timeout – die neuen Tuchmasken von lavera Naturkosmetik

Kaum zu glauben, doch Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Bald öffnen die Weihnachtsmärkte ihre Pforten und die Adventssonntage zählen die letzten Woche bis zum neuen Jahr. Für viele ist die Vorweihnachtszeit besonders stressig, denn nicht selten müssen berufliche Projekte dringend noch vor Jahresende abgeschlossen werden.

Hinzu kommt der vorweihnachtliche Freizeitstress: Weihnachtsfeiern sowie alljährliche Treffen mit Freunden und Familie. Keine Frage – alles immer wieder schöne Ereignisse und doch auch kräftezehrend. Von der alljährlichen Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken will ich gar nicht erst anfangen.

Um nicht total im Adventschaos zu versinken, hilft es sich regelmäßig eine kleine Auszeit zu gönnen und wieder aufzutanken. Und schwups kommt lavera Naturkosmetik mit den neuen Tuchmasken um die Ecke und beschert uns bereits vor dem Fest die Möglichkeit für das perfekte 15 Minuten Timeout. Intensive, gezielte Pflege für gestresste (Winter)Haut und dabei ganz entspannt Kräfte sammeln.

Tuchmasken – der heimliche Held

Tuchmasken sind für mich persönlich der heimliche Held der Gesichtspflege und lavera Naturkosmetik bietet diese für unterschiedliche Bedürfnisse und Hauttypen an. Voll gepackt mit Wirkstoffen, hinerlassen sie die Haut besonders gut gepflegt. Der Grund übrigens, warum ich immer wieder empfehle diese schon am Morgen oder im Laufe des Tages anzuwenden. Klassischerweise trägt man Gesichtsmasken ja erst am Abend zur Entspannung auf. Doch Tuchmasken haben häufig einen so offensichtlichen Effekt auf die Haut, dass es schade wäre diesen nicht durch den ganzen Tag zu tragen.

Wer also eine ausgeklügelte Morgenroutine praktiziert, der sollte unbedingt versuchen die lavera Tuchmasken ab und an zu integrieren. Funktioniert auch während der täglichen Meditation, da die Tücher sehr gut auf der Haut haften – oder man meditiert einfach im Liegen. Ansonsten sind die Tuchmasken ein wunderbares Fresh up nach Feierabend bzw. vor privaten Terminen. Einfach kurz den Arbeitsalltag hinter sich lassen, runter kommen und mit strahlendem Teint in die wohl verdiente Freizeit starten.

Die Tuchmasken von lavera Naturkosmetik

Im Sortiment von lavera Naturkosmetik finden sich seit Kurzem gleich vier verschiedene Tuchmasken. Sie sind reichlich getränkt mit dem jeweiligen Wirkstoffkomplex und passen sich den individuellen Gesichtskonturen optimal an. Zudem wirken sie kühlen und erfrischend. Die 15 Minuten Einwirkzeit sind ein wahrer Hochgenuss. Mein persönlicher Favorit ist die Hydro Tuchmaske. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung unglaublich prall und gut durchfeuchtet an. Die Reste des Wirkstoffgels auf der Haut muss man nicht entfernen. Man kann sie einfach leicht in die Haut einmassieren.

Zur Klärenden Tuchmaske greife ich ebenfalls sehr gern. Glücklicherweise habe ich eher selten mit Hautunreinheiten zu kämpfen, doch wenn sich durch Stress oder Temperaturwechsel doch mal wieder ein paar Pickelchen zeigen, ist die Tuchmaske mit Salicylsäure die beste Soforthilfe.

Am liebsten würde ich jeden einzelnen Tag mit einer der Tuchmaske starten. Also unbedingt probieren und das 15 Minuten Timeout genießen!

Liebst!
die Jess

Jess ist begeisterungsfähige Optimistin, liebt das Meer und ihre Wahlheimat Leipzig. Bereits vor 10 Jahren hat sie das Bloggen für sich entdeckt und schreibt seit 2011 über ihre Leidenschaft für Naturkosmetik. Mit der Zeit ist das Themenspektrum gewachsen. Achtsamkeit, Aromatherapie Nachhaltigkeit, Fair Fashion und moderne Spiritualität liegen Jess am Herzen. Heute vereint sie als Founder des New Moon Club junge Frauen, die über ihre unterschiedlichen Passionen berichten. Dabei geht es mal um die Sinnfragen des Seins und mal um unbeschwert schönen Konsum. Man kann an jedem einzelnen Tag in seinem Leben etwas verändern. Manchmal braucht es nur den richtigen Impuls. Jess möchte mit dem New Moon Club dazu inspirieren Neues zu probieren oder komplett andere Wege zu gehen.