Unser Nachhaltigkeitsanspruch

Nachhaltigkeit und der Nachhaltigkeitsanspruch gehören bei uns schon immer zur gelebten Selbstverständlichkeit und seit Gründung zum Unternehmensalltag.

So ist die Ausrichtung der Laverana eng mit den Persönlichkeiten der Geschäftsführer Thomas Haase und Klara Ahlers und deren tiefer Überzeugung und Leidenschaft für Naturkosmetik verbunden.

Nachhaltigkeit als Firmenphilosophie

Das nachhaltige Handeln bei der Laverana umfasst neben den klassischen Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales die Themenfelder „Nachhaltige Schönheitspflege“ und „Nachhaltige Wirksamkeit“. Natürlich ist eine nachhaltige Wirtschaftsweise und die damit auch verbundene Einhaltung gesetzlicher Rechte und Pflichten eine Selbstverständlichkeit. 

1. Rohstoffgewinnung
2. Rohstofftransport
3. Erste Stufe der Distribution
4. Produktion
5. Verpackung
6. Zweite Stufe der Distribution
7. Dritte Stufe der Distribution
8. Point of Sale
9. Einkaufsfahrt (Verbraucher)
10. Entsorgung
11. Recycling

Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben