lavera Naturkosmetik unterstützt DKMS LIFE

lavera feiert ihr 30. Jubiläumsjahr mit einer Sonderedition der beliebten basis sensitiv Creme mit Bio-Sheabutter und Bio-Mandel. Das Besondere daran: Ein Teil des Erlöses des beliebten Pflegeklassikers geht an die Organisation DKMS LIFE zugunsten des "look good feel better" Programms für Krebspatientinnen.

„Seit 30 Jahren entwickeln wir Bio- und Naturkosmetik für Jedermann“, so Gründerin und Geschäftsführerin Klara Ahlers. „Wir möchten jedem die Möglichkeit geben, mit unseren Produkten die wahre Schönheit ohne künstliche Zusatzstoffe herauszustellen. Es ist uns ein Anliegen, den Krebspatientinnen in den Seminaren von DKMS LIFE ein gutes Gefühl zu vermitteln und sie im Kampf gegen die Krankheit aktiv zu unterstützen“.

Aber das ist noch nicht alles – zusätzlich zu dem gespendeten Verkaufserlös spendet lavera 3.000 Kosmetikprodukte für die "look good feel better"-Seminare für Krebspatientinnen. Eigens ausgebildete lavera Visagistinnen unterstützen DKMS LIFE bei der Durchführung der Kosmetikseminare und geben mit Einfühlungsvermögen und Fachwissen Beauty- und Stylingtipps. In dem Programm werden die Patientinnen bestärkt, wieder gern in den Spiegel zu schauen und auf gekonnte Weise „Farbe in ihr Leben zu bringen“. Für Krebspatientinnen ist Kosmetik viel mehr als nur Make-up – sie verhilft zu einer positiven Lebenseinstellung, die den Heilungsprozess unterstützen kann.

basis sensitiv Cremedose Jubiläumsedition 30 Jahre lavera

„look good feel better - Der Beautyworkshop für junge Krebspatientinnen“

Jedes Jahr erhalten in Deutschland mehr als 230.000 Mädchen und Frauen die Diagnose Krebs. Die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung bietet die Chance auf Heilung, bringt aber gleichzeitig drastische Veränderungen des Aussehens, wie Haarausfall, den Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen mit sich. So entwickelt sich der Kampf ums Überleben auch zum täglichen Kampf mit dem Spiegelbild.

Die gemeinnützige Organisation DKMS LIFE macht es sich seit mehr als 20 Jahren zur Aufgabe, Patientinnen zu einer lebensbejahenden Einstellung in der schweren Zeit der Krebstherapie zu ermutigen. 1995 wurde die gemeinnützige Gesellschaft mbH „Aktiv gegen Krebs“ gegründet, die seit Frühjahr 2005 DKMS LIFE heißt. Sie ist im Verbund mit dem internationalen Programm "look good feel better", das in 26 Ländern weltweit unter den gleichen Leitsätzen kostenfreie Kosmetikseminare für Krebspatientinnen anbietet.

Die Idee von DKMS LIFE ist ganz einfach: „Sich wohl fühlen“ stärkt das Selbstwertgefühl und das wiederum fördert den Heilungsprozess und damit die Gesundheit. Die Kosmetikseminare für Krebspatientinnen bieten krebskranken Frauen in Therapie umfassende Hilfe. Sie unterstützen die Betroffenen dabei, ihr Selbstwertgefühl und ihre Lebensfreude zurückzugewinnen. Das Motto, um neue Lebensqualität aufzubauen und damit neuen Lebensmut zu gewinnen, heißt „Hilfe zur Selbsthilfe“: sich wohler fühlen durch gutes Aussehen.

Krebspatientinnen beim DKMS Life Schminkseminar

Gerade junge Patientinnen, die sich in einer entscheidenden Phase ihrer Persönlichkeitsentwicklung befinden, sind durch die äußeren Folgen der Chemotherapie enorm verunsichert. Um diesen jungen Frauen zu helfen, bietet DKMS LIFE seit 2009 auch spezielle Kosmetikseminare für Jugendliche und junge Frauen bis 22 Jahre an. Im Seminar „look good feel better - Der Beautyworkshop für junge Krebspatientinnen“ wird auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche dieser Zielgruppe eingegangen.

Seit dem Start des "look good feel better"-Programms im Jahr 2004 haben bereits mehr als 130.000 Krebspatientinnen an den erfolgreichen Kosmetikseminaren teilgenommen. Bundesweit organisiert DKMS LIFE jährlich mehr als 1.300 Kosmetikseminare in über 290 Krankenhäusern, Krebsberatungsstellen, sozialen und medizinischen Einrichtungen – Tendenz weiter steigend. Die Nachfrage ist groß. Ziel ist es daher, die Programme bundesweit weiter auszubauen.

Ziele des Programms

Ziel ist es, den Krebspatientinnen Lebensqualität, Würde und damit verbunden Hoffnung in einer überaus schwierigen Lebensphase zu schenken. Die look good feel better Kosmetikseminare sollen Patientinnen in Therapie neuen Lebensmut vermitteln, der weitgreifende Auswirkungen beinhalten kann: mehr Selbstannahme, Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und damit verbunden eine positive innere Haltung, die sich auch positiv auf den Krankheitsverlauf auswirken kann. DKMS LIFE bietet damit konkrete Lebenshilfe zur alltäglichen Bewältigung der Krankheit an, auch und gerade weil die Problematisierung der Krankheit in den Hintergrund tritt.

Ablauf der Schminkseminare

Das rund zweistündige „Mitmachprogramm“ der "look good feel better"-Seminare beinhaltet die Schwerpunkte Gesichtspflege und Styling. Maximal 10 Teilnehmerinnen bekommen in persönlicher Atmosphäre Tipps zu insgesamt zwölf aufeinander folgenden Beauty-Steps.

Jede Teilnehmerin erhält eine Kosmetiktasche mit 13 hochwertigen Kosmetikprodukten, u.a. mit den innovativen Styling- und Gesichtspflegeprodukten von lavera.

Natürliche Gesichtspflege mit lavera

Unsere Haut ist für andere Menschen gut sichtbar. Gerade diese wird bei einer Krebstherapie jedoch häufig in Mitleidenschaft gezogen. Die richtige Pflege erhält nicht nur die wichtige Hautschutzfunktion – ein gepflegtes Äußeres tut auch der Seele gut und lässt die Krankheit für einen Augenblick vergessen. Eine schonende, qualitativ hochwertige Feuchtigkeitspflege ohne reizende Inhaltsstoffe ist dabei das A und O. Sie stärkt die Barrierefunktion der Haut, beschützt sie vor Feuchtigkeitsverlust und mindert eventuellen Juckreiz.

Die milden lavera Gesichtspflegeprodukte pflegen sensible Haut besonders sanft und verwöhnen mit natürlichen Pflanzenwirkstoffen & Bio-Pflanzenauszügen oder Bio-Ölen. lavera hat für die unterschiedlichen Hauttypen spezielle Pflegeformeln entwickelt, die allein mit natürlichen Inhaltsstoffen auf jeden Hauttyp individuell eingehen - die perfekte Grundlage für ein natürliches Make up!

Eine ehrenamtliche Kosmetikexpertin, u.a. ausgebildete lavera-Visagistinnen demonstrieren in den Seminaren die einzelnen Pflege- und Schminkschritte, die speziell auf die Bedürfnisse der Krebspatientinnen abgestimmt sind. Sie gibt anschauliche und praktische Tipps, wie die Frauen die äußerlichen Folgen der Krebstherapie, zum Beispiel Verlust der Wimpern oder Augenbrauen sowie Hautirritationen, kaschieren können.

Das Besondere dabei: Alle Patientinnen nehmen aktiv am Seminar teil, das heißt, sie schminken sich selbst, um ein Gefühl für den Umgang mit den Produkten und deren Anwendung zu gewinnen. Die Kosmetikexpertin hilft ihnen dabei. Die Teilnehmerinnen werden dabei ermutigt, wieder einen Blick in den Spiegel zu werfen und das Erlernte auch im Anschluss an das Seminar umzusetzen.

lavera Naturkosmetik freut sich sehr, das Patientenprogramm "look good feel better" auf diesem Weg zu unterstützen.

Charity Ladies' Lunch

DKMS LIFE profitiert darüber hinaus von verschiedenen Benefizaktivitäten. Mit der Veranstaltungsserie "Charity Ladies’ Lunch" bringt DKMS LIFE seit 2005 u. a. in Düsseldorf, München, Hamburg und Berlin engagierte Frauen zusammen. Im Jahr 2017 hat der "Charity Ladies' Lunch" erstmals auch in Hannover stattgefunden - dank laveras Hilfe und Unterstützung.

Rund 80 engagierte Frauen folgten der Einladung von lavera Naturkosmetik und DKMS LIFE ins Schloss Herrenhausen um sich gemeinsam für krebskranke Frauen einzusetzen. Zahlreiche prominente Gäste, wie Model Marie Amière, Fernsehmoderatorin Annika de Buhr, Model Annika Gassner und lavera Gesicht Marie Nasemann. Highlight des Lunches war die live Akustik-Performance von lavera Naturkosmetik Markenbotschafterin Yvonne Catterfeld, die zwei Songs ihres neuen Albums sang.

„Wir sind begeistert von dem Engagement und dem Interesse für das Thema“, so Klara Ahlers in ihrer Rede. „Seit 2016 unterstützen wir die DKMS LIFE mit ihren kostenlosen Seminaren für Krebspatientinnen. Als Hersteller von 100 % zertifizierter Naturkosmetik haben wir eine Verantwortung. Aus diesem Grund ist es uns ein Anliegen, das Engagement der DKMS LIFE aktiv zu unterstützen. Das Konzept der ‚Hilfe zur Selbsthilfe: sich wohler fühlen durch gutes Aussehen‘ gibt Mut und neue Lebensenergie.“

Zum Bericht des Charity Ladies' Lunch

Jetzt spenden

Helfen auch Sie - mit Ihrer Spende!

  • Spendenkonto: DKMS LIFE
  • Stichwort: „Lebensfreude“
  • Deutsche Bank AG Reutlingen
  • IBAN DE27 6407 0085 0013 2308 00
  • BIC DEUTDESS640

Hier können Sie ganz einfach und bequem online spenden:

www.dkms-life.de/spenden

Neben finanzielle Spenden gibt es noch viele andere Wege, wie Sie das Patientenprogramm „look good feel better“ auf finanzieller und /oder ehrenamtlicher Basis unterstützen können.

Interessiert? Nähere Informationen erhalten Sie wie folgt:

DER CREMEKLASSIKER IN DER JUBILÄUMSDOSE:

Die Limited Edition ist seit November im Handel erhältlich. Solange der Vorrat reicht.

Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben