lavera Naturkosmetik engagiert sich für den Tierschutz

Der Tierschutz liegt uns besonders am Herzen. Der respektvolle Umgang mit Tieren ist für uns schon immer selbstverständlich. Daher begrüßt lavera Naturkosmetik, dass seit März 2013 in der Europäischen Union ein umfassendes Vermarktungsverbot für kosmetische Produkte und Inhaltsstoffe gilt, die an Tieren getestet wurden. Dieses Verbot ist in der EU-Kosmetikverordnung 1223/2009 normiert und gilt für alle Hersteller von kosmetischen Produkten.

Die Laverana als Hersteller der Marke lavera Naturkosmetik führt demnach keine Tierversuche durch – das gilt für die Herstellung und Entwicklung als auch für die Endprodukte.

Seit Gründung der Laverana GmbH & Co. KG, dem Hersteller von lavera Naturkosmetik, arbeiten wir mit unabhängigen Testinstituten zusammen und testen unsere Kosmetik nur an freiwilligen Probanden, unter denen sich Hautgesunde, Atopiker, Allergiker und Menschen mit sensibler Haut befinden.

lavera Naturkosmetik engagiert sich für den Deutschen Tierschutzbund und dessen ehrenamtliche Arbeit:

• mit einer Patenschaft des Tierschutz- und Reptilienzentrums in Weidefeld, in dem Wildtiere aufgenommen, gepflegt und möglichst wieder ausgewildert werden
• mit Spenden an Tierschutzheime im In- und Ausland
• mit einer Patenschaft des Sonnenhofes, der durch das Projekt SENIOREN FÜR SENIOREN älteren Menschen die Haltung eines ebenfalls älteren Tieres ermöglicht

Für einen Großteil der lavera Produkte nutzen wir aktuell bereits das Label der Vegan Society mit Sitz in Birmingham in Großbritannien. Das seit 1990 vergebene Label hat zum Ziel, vegane Produkte, für Verbraucher kenntlich zu machen und dadurch die Umsetzung einer veganen Lebensweise zu erleichtern. Der Vegan Standard fordert, dass keinerlei Tierbestandteile oder aus Tieren gewonnene Rohstoffe im Endprodukt enthalten sein dürfen. Während der Produktion dürfen keine tierischen Materialien benutzt werden und alle Rohstoffe müssen tierversuchsfrei hergestellt sein.

Darüber hinaus tragen nahezu alle Produkte von lavera Naturkosmetik das NATRUE- Siegel, Tierversuche verstoßen schon grundsätzlich gegen NATRUEs zugrundeliegende Werte und Ethik.  

Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben