“Die Familie steht an erster Stelle – und das klappt!”


Katharina Petri, Senior Social Media Managerin 

Schon seit 2015 Teil von lavera – jetzt Senior Social Media Managerin mit eigenem Team und Mutter

Zimtschnecke in der einen, Kaffee in der anderen Hand: So steht Katharina Petri in ihrer Freizeit auf dem Spielplatz. Die kleinen Auszeiten mit ihrer Tochter sind ihr wichtig – volle Power im Job aber auch: Seit 2015 arbeitet Katharina bei lavera. Sie ist Mitte 30 und Senior Social Media Managerin. 

Nach ihrer Rückkehr aus der Elternzeit übernahm sie die leitende Position. Hochmotiviert – mit voller Unterstützung ihres Arbeitgebers.

“Wir haben gemeinsam überlegt, welche Stelle und Position passen könnte. Das lief alles sehr wertschätzend und an meinen Wünschen und Möglichkeiten orientiert. Und als ich dann wiederkam, haben sich wirklich alle gefreut.” 

Katharinas Werdegang

Als Katharina bei lavera startet, hat sie bereits Arbeitserfahrungen in der Modebranche als Gestalterin für visuelles Marketing gesammelt. Das reicht ihr aber nicht, sie möchte mehr. Also studiert sie Werbung und Marktkommunikation und steigt 2015 als Juniorin im Bereich Trade Marketing und Event ein. 

In dieser Kompetenz entwickelt sie sich weiter bis zur Senior-Stelle, wechselt in den Innovationsbereich und später ins Brand Management. Dann kommt das Baby, Katharina nimmt Elternzeit – dennoch ist klar: Sie möchte sobald wie möglich wieder zurück. 

“Die Kollegen und Kolleginnen haben schon sehr gefehlt. Und natürlich auch die tägliche Arbeit abseits vom Windelwechseln und Gesprächen über die besten Kinderwagenmodelle. Bei lavera mag ich besonders das Mitwirken bei der Produktentwicklung. Wir testen hier alle Produkte selbst und unser Feedback ist für die Forschung und Entwicklung maßgeblich!“

Der Arbeitsalltag als Senior Social Media Managerin

In ihrer aktuellen Stelle kümmert sich Katharina um den Social-Media-Marken-Auftritt von lavera. 

Ihr Auftrag: Die Produkte bei Instagram und Co. erlebbar machen. Hier sollen Nutzer und Nutzerinnen erfahren, wie sie unsere Produkte am besten anwenden, wie sie sich anfühlen und wie sie wirken. 

Eine anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Katharina stets darauf achten muss, den richtigen Ton zu treffen.

Egal ob Mama oder Managerin: “Man muss Prioritäten setzen können!”

Katharinas Lieblingsprodukt: Das lavera Eyebrow Styling Gel

Social Media ist heute nicht mehr wegzudenken, aus dem modernen Marketing. Hier sind Eigeninitiative, Kreativität und “out of the Box”-Denken gefragt. 

“Man muss stets auf dem neuesten Stand sein und sich mit den Algorithmen der Social Media Kanäle auskennen”, sagt Katharina. 

Jeder Kanal muss täglich gescannt werden, Redaktionspläne wollen gefüllt und umgesetzt werden und neue Strategien sollen zum Wachstum der Community führen. In der Stelle als Senior Social Media Managerin heißt es: stetiges Weiterbilden, schnell reagieren und ein Team führen und “man muss vor allem Prioritäten setzen können!”

Katharinas Team und das Miteinander bei lavera

Aber auch abteilungsinterner und übergreifender Austausch gehören zu Katharinas täglichem Tun. 

Zusammenarbeit im Kleinen wie im Großen werden gefördert und von allen dankend angenommen.

Der Austausch im Fokus

Austausch wird bei lavera groß geschrieben – teamübergreifend und hierarchie-unabhängig. 

Jede Idee zählt: “Auch unser Inhaber kommt bei uns vorbei und fragt nach, wie es läuft”

 In allen Bereichen und eben auch bei Katharina setzt lavera auf heterogene Teamstrukturen. Das fördert den gegenseitigen Austausch und das stetige Voneinanderlernen. Das weiß man auch hier im Marketing zu schätzen… 

“Ich finde, ein Team funktioniert am besten, wenn es aus unterschiedlichen Persönlichkeiten besteht – umso heterogener und diverser, desto vielfältiger sind die Perspektiven. So kann Kreativität entstehen.“

“Alle ziehen an einem Strang und versuchen immer das Unmögliche möglich zu machen. Hier wollen alle Timings einhalten, Austausch vorantreiben und jeder hilft jedem!”

Wichtig für Katharina: Zuverlässigkeit

„Es muss genug Zeit für frische Luft, Ballett-Tanzen und Zimtschnecken auf dem Spielplatz sein. Und das klappt!” 

Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit auf allen Ebenen – Adjektive, die sowohl für lavera als Arbeitgeber, aber auch für die einzelnen Mitarbeitenden stehen.
Nicht zuletzt aufgrund dieses gemeinsamen Werteverständnisses ist es Katharina möglich, ihre beiden Jobs unter einen Hut zu bekommen – den als Senior Social Media Managerin und den als Mutter.

lavera ist nicht nur “Kosmetikkonzern” sondern, so Katharina:

Ein modernes Familienunternehmen, das ständig im Wandel ist. In den letzten Jahren ist alles systematischer und strukturierter geworden. Das hat mir auch beim Wiedereinstieg sehr geholfen.” 

Besonders spannend: Bei lavera erhält man in sämtliche Schritte des Produktlebenszyklus Einblicke, erzählt Katharina. Diese gelebte Produktorientierung ist lehrreich und abwechslungsreich.

Eine Insel mitten in Hannover

Im Headquarter von lavera mitten in der Innenstadt von Hannover versammeln sich viele strategische und kreative Köpfe.

Im Headquarter von lavera mitten in der Innenstadt von Hannover versammeln sich viele strategische und kreative Köpfe. 

Das lavera Haus ist perfekt gelegen, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den nötigen kreativen Spielraum und die nötige Inspiration zu liefern. Im direkten Umfeld ist viel Grün und Wasser zu finden – perfekt für die Spaziergänge in der Mittagszeit. 

Wenige Kilometer entfernt wohnt Katharina mit ihrer Familie. Nach ihrem Arbeitstag geht’s dann zum Ausgleich zum Sport oder an einen ihrer Lieblingsplätze...

Katharinas Lieblingsplätze und Tipps für Hannover:

“Wer in Hannover ist, muss unbedingt Zimtschnecken und  Kaffee vom V17 in Hannover Linden kaufen und damit durch die Straßen spazieren. Zum Beispiel an einem Samstag über den Lindener Wochenmarkt. Eine  Radtour am Kanal entlang und durch den Berggarten ist ebenfalls absolut empfehlenswert!”

Upps, dein Browser wird nicht unterstützt

Hallo! Wie es aussieht, versuchst du gerade, mit einem veralteten Browser auf unsere Webseite zuzugreifen. Leider funktioniert unsere Website nicht damit. Dürfen wir dich bitten, einen anderen Browser zu verwenden?

Danke!