lavera fördert den Segelsport und Sporttalent Mirya Dohle

Die Leidenschaft für die Natur bestimmt unser tägliches Handeln und die Zielsetzung, lavera Naturkosmetik weltweit für alle verfügbar zu machen.

Leidenschaft und ein Ziel vor Augen hat auch die Nichte des lavera Firmengründers Mirya Dohle, Jahrgang 2007. Ihre große Leidenschaft ist das Segeln. Bereits seit ihrem 5. Lebensjahr verbringt Mirya jede freie Minute auf dem Wasser. Die talentierte Nachwuchsseglerin wird von ihrer Familie aktiv unterstützt und hat schon an vielen Regatten mit ihrem „Opti“ erfolgreich teilgenommen. Ihr Boot „MONSTER MIMI“ wurde von ihren Eltern und lavera Naturkosmetik finanziert.


Seit 2015 gehört Mirya Dohle zum Niedersächsischen Talentkader. Dank ihrer außerordentlichen, sportlichen Leistung hat sich Mirya Dohle für den 12 köpfigen Niedersächsischen Landeskader qualifiziert, der bei der Jüngsten Internationalen Deutschen Meisterschaft in Plau am See derzeit an 9 Tagen um Medaillen kämpft.
Vom 26. Juli 2019 bis 3. August 2019 starten 200 deutsche und 50 internationale Teilnehmer/innen aus maximal 15 Ländern. Mirja Dohle geht als eine der jüngsten Teilnehmerinnen ins Feld.


Eine Optimisten-Jolle ist eine kleine und leichte Jolle und dient Kindern und Jugendlichen als Einstiegsboot in den Segelsport.


Ahoi! Mirja – wir drücken Dir die Daumen

Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben