Frau sitzt lachend mit ausgestreckten Armen in der Luft auf Waschbecken

Duschroutine - Hol mehr aus deiner täglichen Dusche raus!


Wie wäre es mit einem kleinen Upgrade für deine Dusch-Session? Wir haben drei hilfreiche Tipps und eine natürlich schöne Duschroutine für dich zusammengestellt. Erfahre wie du dich ab jetzt natürlich schön duschst. 

runde porzallanschalen mit crememasse heilerde und naturschwaemmen und buersten auf mamortisch

Abreibung gefällig?

Mit einem Massage-Handschuh aus Naturmaterialien, z. B. einem Luffaschwamm, bringst du deine Blutzirkulation unter der Dusche ordentlich in Gang und förderst somit die Bildung neuer Hautzellen. 

Tipp: Wasche den Peeling-Handschuh nach jedem Duschgang sorgfältig aus, sonst bilden sich schnell Bakterien!

Sanfte Rubbelkur – Dusche mit gewissen Extras

Auch ein sanftes Körperpeeling (natürlich ohne Mikroplastik, dafür mit natürlichen Jojobawachsperlen) ist ein Mal wöchentlich ein nettes Beauty-Highlight für dein Dusch-Ritual. Es entfernt sanft alte Hautschüppchen und bereitet deine Haut schon unter der Dusche ideal auf den nächsten Pflegeschritt vor. Ein Muss für seidenweiche Haut!

Sanftheit siegt 

Reinigung plus Pflege: Trockene Haut liebt rückfettende Inhaltsstoffe und möchte schon unter der Dusche  gepflegt werden. Daher eignen sich für den sensiblen Hauttyp reichhaltige Duschcremes, die deine Haut mild reinigen, ohne sie auszutrocknen. Die ph-neutralen Pflegeformeln sind besonders sanft zur empfindlichen Hautschutzbarriere. 


Tipp: Tupfe deine Haut nach dem Duschen nur trocken, anstatt sie zu sehr zu reiben. Denn nach dem Duschen ist deine Haut sehr empfindlich und möchte sanft behandelt werden.

Das ist die natürlich schöne Duschroutine

Wie praktisch, unter der Dusche – egal ob du lieber morgens oder abends duschst – können wir gleich drei Beauty-Routinen in einer vereinen: Haare, Körper und Gesicht. Die Gründe dafür liegen nahe: Dein Körper ist eh einmal nass und im Vergleich zum Vollbad spart die Dusch-Session Zeit und – in den meisten Fällen – wertvolles Wasser. Warum also nicht gleich die Rasur und die Gesichtsreinigung auch noch mit erledigen? Doch ganz so einfach ist es nicht. Auch bei der 3in1-Duschroutine gibt es einige Punkte zu beachten. 

Immer schön der Reihe nach

Du solltest immer mit den Haaren beginnen, dann kommt der Körper und zum Schluss die Gesichtsreinigung. Warum? Ganz einfach: Nach dem Shampoonieren und Ausspülen haben Conditioner und Haarkuren genug Zeit um auf dein Haar einzuwirken, während du dich in der Wartezeit ganz entspannt deiner Körperreinigung widmen kannst.

Dein Gesicht solltest du immer zuletzt waschen. Denn je länger deine Gesichtshaut dem warmen Wasser ausgesetzt ist, desto leichter trocknet sie aus. Ideal ist daher eine kurze Reinigungsroutine am Ende deiner Dusch-Session. Verwende dabei ein mildes Waschgel, das deine Haut gründlich von Make up-Resten und Schmutz befreit. Einmal wöchentlich sorgt ein Peeling für eine Intensiv-Reinigung: Abgestorbene Hautschüppchen werden sanft entfernt und deine Haut porentief gereinigt.

Tipp: Nach der Reinigung unter der Dusche ist deine Haut übrigens perfekt auf eine kleines Beauty-Treatment vorbereitet. Durch den warmen Wasserdampf haben sich deine Hautporen geöffnet und die wertvollen Pflanzeninhaltsstoffe der verwöhnenden Pflegemasken können tief in deiner Haut wirken.

Und was bei der Körperreinigung wichtig ist, gilt auch für die Gesichtsreinigung: Zu warmes Wasser schadet deiner zarten Gesichtshaut. Damit riskierst du unschöne rote Flecken und Hautreizungen. Regle die Wassertemperatur daher auf jeden Fall etwas herunter. 

Tipp: Eine kurze, kalte Gesichtsdusche zum Schluss verschließt deine Hautporen und lässt deinen Teint strahlen!
Nahaufnahme von hellblauer Fluessigkeit mit vielen kleinen Luftblasen

Auch interessant...

Dunkelhaarige Frau schließt die Augen und laesst wasser ueber haare und gesicht laufen vor blauem hintergrund

So duschst du richtig (& natürlich schön)

Zu den Pflegetipps

Echt hauttypen-gerecht

Im Bereich Beratung haben wir die Merkmale verschiedener Hauttypen für dich zusammengefasst und geben dir für jeden Hauttyp wertvolle Beauty-Tipps.  

Zur Hauttypen-Beratung

Frau mit Blonden Haaren und Kopfhoerern um den Hals blickt in die Kamera und lacht mit einem Arm über dem Kopf

Deine natürlichen Dusch-Partner

Entdecke jetzt die lavera Duschgele und Peelings für deine persönliche Duschroutine!