Das machen wir für die Wälder und für dich


lavera Naturkosmetik, ClimatePartner und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald haben zusammen ein Aufforstungsprojekt gestartet - und du machst durch den Kauf unserer festen Seifen und Shampoos automatisch mit (gilt für Produktverkauf in Deutschland und Österreich). 

Hier stellen wir dir vor, welchen Beitrag wir für Wald, Tier und Mensch mit dem Waldprojekt leisten.

     

1. lavera pflanzt Bäume in Deutschland!

Zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald sowie Climate Partner werden wir ausgewählte stark geschädigte Waldgebiete in Deutschland aufforsten. Allein im Jahr 2021 planen wir 30.000 Bäume zu pflanzen.

      

2. lavera macht die Wälder stark!

Wir denken schon heute an morgen!

Gemeinsam mit Experten analysieren wir bestehende Waldflächen und legen fest, mit welchen Baumarten diese neu bepflanzt werden. Wir pflanzen nur zertifizierte, hochwertige Baumsetzlinge, um die aktuell vorherrschende Monokultur in einen Mischwald zu verwandeln. Dadurch gesundet der Wald und bleibt uns erhalten. Wichtig ist dabei, heimische Laubbaum-Arten auszuwählen, die Wind und Sturm trotzen und gleichzeitig die Wasserspeicherung im Öko-System Wald fördern.

     

3. lavera sichert mit dem Waldprojekt überlebenswichtige Rückzugsgebiete für Tiere!

Nutzwälder übernehmen eine wichtige Funktion in unserem regionalen Öko-System. Sie sind der Lebensraum für viele unterschiedliche Tierarten und ein wichtiger Rückzugs- und zuweilen sogar Zufluchtsort. Durch neue Baugebiete und das moderne Freizeitverhalten der Menschen verliert die Tierwelt immer mehr wichtige Lebensräume. Mit dem Erhalt der von uns geförderten Nutzwälder erhalten wir Naturoasen, die dazu beitragen, die Artenvielfalt zu erhalten und die Biodiversität zu fördern. 

      
        


Wir erhalten Naherholungsgebiete! 

„Wir haben uns bewusst dafür entschieden, Wälder zu unterstützen, die einerseits als Nutzwald und andererseits als Rückzugsgebiet für Tiere dienen. Ohne Hilfe würde der Wald absterben, damit unsere Umwelt verändern und als Naherholungsgebiet verloren gehen. Wir möchten das regionale Öko-System wieder ins Gleichgewicht bringen und schon heute die notwendigen Voraussetzungen für unsere Wälder der Zukunft schaffen.“


Claudia Haase, persönlich haftende Gesellschafterin im Unternehmen

        

Diese Bäume retten den Wald


Laubbäume wie Esskastanien sorgen für ein intaktes Waldklima. Im Gegensatz zu Kiefern schlägt die Esskastanie tiefe Wurzeln und belebt dadurch den Waldboden.

Ihr Kronendach wiederum schützt vor Sonnenlicht und damit kleinere Bäume und Pflanzen sowie den Waldboden vor starker Sonneneinstrahlung und dem Austrocknen.


Gleichzeitig führt die Esskastanie wie alle Laubbäume durch ihre trichterförmige Aststruktur Regenwasser am Stamm entlang bis tief in den Waldboden hinein. Dadurch wird die Grundwasserversorgung verbessert und der gesamte Wald kann Trockenperioden besser überstehen. Ihr Laub bildet wiederum eine Humusschicht aus und liefert wichtige Nährstoffe für einen gesunden Wald.

Upps, dein Browser wird nicht unterstützt

Hallo! Wie es aussieht, versuchst du gerade, mit einem veralteten Browser auf lavera.de zuzugreifen. Leider funktioniert unsere Website nicht damit. Dürfen wir dich bitten, einen anderen Browser zu verwenden, damit du auch das volle Marken- und Shopping-Erlebnis rund um unsere lavera Naturkosmetik genießen kannst? Das wäre super.

Danke und bis gleich auf lavera.de


Dein lavera-Team