lavera Bio-Melisse

Bio-Melisse

Herkunft

Die Zitronenmelisse stammt ursprünglich aus dem warmen Süden und Südosten von Europa. Mittlerweile wird die einstige Wildpflanze kultiviert und ist deshalb auch in Mittel- und Westeuropa sowie weithin bis nach Westasien sowie im gesamten Mittelmeerraum anzutreffen. In diesen Gebieten kommt die Melisse teilweise auch wildwachsend vor, da sie relativ geringe Ansprüche an den Standort hat und sich mittels unterirdischer Wurzelausläufer und per Selbstaussaat leicht ausbreitet. 

Wirkung

Die Melisse hat belebende und hauterfrischende Eigenschaften als auch eine antimikrobielle und antivirale Wirkung.

enthalten in
Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben