lavera Meersalz

Meersalz

Herkunft

Salz wird durch Salzwiesen gewonnen. Durch Sonneneinstrahlung und Wind aus bestimmter Richtung, der nicht zu stark sein darf, entstehen im Laufe des Tages die winzigen Salzkristalle an der Wasseroberfläche der Becken. Aus den Gewinnungsanlagen bzw. Salzwiesen werden die Kristalle dann per Hand oder mit leichten Maschinen abgeschöpft.

Wirkung

Wie wirkt Meersalz in der Naturkosmetik?

Salz hat auf die Haut eine stimulierende Wirkung. Die Poren werden geöffnet, die Durchblutung wird angeregt, die Haut wird entschlackt. Salz wirkt zudem antibakteriell und desinfizierend – nicht nur im Lebensmittelbereich.

Durch seine stimulierende Wirkung auf die Hautdurchblutung wird  es besonders für Badesalzmischungen bei lavera Body SPA* eingesetzt. Das Salz wird mit einem Nebel aus Sheabutter, Jojobaöl und Vitamin E sowie mit den Extrakten, Hydrolaten und ätherischen Ölen der jeweiligen Beduftung vermischt. Dadurch bleibt das Salz so leicht und körnig und entfaltetet beim Baden einen angenehmen Duft.

Es reinigt die Haut und öffnet die Poren, so dass die Pflegewirkstoffe von der Haut besonders gut aufgenommen werden können.

Bei fettiger und unreiner Haut wirkt Salz desinfizierend und antibakteriell und ist daher auch Bestandteil von lavera Gesichtspflege Produkte mit Bio-Minze gegen fettige und unreine Haut.

enthalten in
Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben