Natürliche Mineralerde – Reinigungskur für gestresste Haut


Tief in der Erde liegt das Geheimnis für schöne und reine Haut – natürliche Heilerde ist ein feines, gemahlenes Pulver, das aus Sedimenten aus der Eiszeit besteht. Der faszinierende Naturstoff ist der perfekte Pflegepartner bei fettender und unreiner Haut. Entdecke auch du die lavera Pflegeprodukte mit natürlicher Mineralerde, die mit ihren fein aufeinander abgestimmten Wirkstoffkompositionen für ein verfeinertes Hautbild sorgen können.

Talent: Sorg für ein klares, verfeinertes Hautbild

Schlammbad für reine Gesichtshaut

Natürliche Heilerde ist schon seit dem Mittelalter ein wahrer Hautfreund – ihre entzündungshemmenden Eigenschaften wurden schon damals zur Linderung von inneren und äußeren Erkrankungen, wie z. B. schlecht heilenden Wunden, geschätzt. Sie besteht aus vielen wichtigen Mineralstoffe wie z. B. Kieselsäure, Silicium, Eisenoxid sowie Natrium- und Magnesiumsalzen. Sie wird aus Löss, einer Lehmart, die sich einige Meter unter der Erdoberfläche befindet, gewonnen und kommt gereinigt, getrocknet und schließlich gemahlen als sehr feines Puder in einigen lavera Naturkosmetik Produkten zum Einsatz. 

Reine Sache! – So wirkt Mineralerde auf deine Haut

In der lavera Gesichtspflege wird der wertvolle Naturstoff gern in Produkten für unreine und fettende Haut eingesetzt, weil er überschüssiges Hautfett absorbieren und für einen mattierten, erfrischten Teint sorgen kann. 

Heilerde kann entzündungshemmend und anregend auf den Stoffwechsel wirken. 

Mineralerde in unseren Produkten

In einigen ausgewählten lavera Gesichtspflegeprodukten absorbiert natürliche Mineralerde sanft überschüssiges Hautfett und verleiht einen mattierten, erfrischten Teint. Ein beliebter Naturinhaltsstoff für die intensive Pflege von unreiner Haut.