Naturaufnahme von gruener Meerestraube Alge in Nahaufnahme

Algensalat Rezept


Du wolltest schon immer mal ein Rezept mit Algen ausprobieren? Wir auch! Das grüne Superfood aus dem Meer ist in unseren Cremes ein wertvoller Schönheitslieferant und kann in der Küche zum exotischen Geschmackserlebnis werden. Erfahre wie du einen frischen Wakame-Algen-Salat zubereitest und was die Alge alles kann. 

gruener wakame algen salat mit sesamkoernern in weißer porzellanschale

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten (ohne Wartezeit)
Utensilien: Feuerfeste Schale, Zitronenpresse, Küchenreibe, Knoblauchpresse, Messer, Schneidebrett, Rührlöffel, Pfanne
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Menge: Für ca. 2 Portionen

Algensalat: Wandelbar & voller Vitamine

Algen sind in Form von frischen Salaten, als Ummantelung der beliebten Sushi-Rolls oder als mineralstoffgeladene Beilage zu exotischen Fischgerichten aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Hier verraten wir dir unser Algen-Rezept mit dem grünen Naturwunder aus dem Meer: Einen frischen Wakame-Algensalat. Mit diesem leckeren und schnell zubereiteten Algensalat findet das Beauty-Food bestimmt auch in deinem kulinarischen Alltag einen festen Platz. Denn der Wakame-Salat eignet sich nicht nur gut als Vorspeise, sondern auch als Beilage, Füllung in leckeren Sushi-Rolls oder Topping in Asiatischen Bowls. Probier es einfach mal aus und lass dich überraschen!
zahlreiche loeffel in verschiedenen ausfuehrungen mit kochzutaten auf schwarzem tisch

Zutaten für den Algensalat

  • 60 Gramm grüne Wakame-Algen (getrocknet)
  • 3 EL Essig
  • 3 EL Sesamöl
  • 1/2 Bio-Limette
  • 1 EL Ingwer frisch gerieben oder Ingwersaft
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Koriander
  • 1/2 Chilischote
  • 1 EL Sesam 

getrocknete dunkelgruene algen auf weißem untergrund

Zubereitung

Für unser Rezept gibst du 60 Gramm getrocknete Wakame-Algen in eine feuerfeste Schale und übergießt sie mit heißem Wasser. 10 Minuten ziehen lassen.
Einige ganze und aufgeschnittene Limetten und Limettenscheiben auf weißem Hintergrund

Jetzt wird's fruchtig: Für das passende Dressing zum Algensalat wäschst du die Limette gründlich und reibst die Schale ab. Dann presst du die Limette aus. Jetzt kannst du die Limetten-Schale in einer Schüssel mit Essig, Sesamöl, Ahornsirup und dem Limettensaft vermischen und eine Knoblauchzehe in das Dressing pressen. Als feuriger Schluss kommt nun eine fein gehackte Chillischote dazu. Wenn du es nicht so feurig magst, kannst du den Schritt auch überspringen.

frau haelt große sanduhr in den haenden

Ein kleines bisschen musst du dich noch gedulden: Damit der Algen-Salat durchziehen kann, stellst du ihn am besten noch für eine Stunde in den Kühlschrank. So verbinden sich die Aromen miteinander und die Frische der Limette kann sich perfekt an die Alge anschmiegen.  

Die Wartezeit kannst du für das Rösten der Sesamkerne nutzen. Erhitze die Sesamkerne kurz in der heißen Pfanne und lass sie anschließend abkühlen, bevor du sie auf deinen selbst gemachten Wakame-Salat gibst.
Zahlreiche gruene Algen im Meer

Algen-Fakten

Algen sind – je nach Sorte und Qualität – reich an Proteinen, Selen, Zink, Vitaminen A, C, E und B12 sowie Ballaststoffen, Omega-3- und 6-Fettsäuren sowie Jod.

Die bekanntesten Algen in der asiatischen Küche sind Nori, Kombu, Kelp, Wakame, Dulse und Meeresspaghetti.

Die Rotalge „Dulse“ erinnert an das Aroma von gebratenem Speck – ein idealer Fleischersatz in Gemüsepfannen!

Hast du jetzt auch Lust auf einen frischen Algen-Salat? Gönn dir eine Auszeit mit dem grünen Superfood aus dem Meer und lasse dich vom Geschmack der Wakame Alge überzeugen.

Wenn du mehr über Algen wissen möchtest, schau doch mal in unserer Beratungswelt vorbei. Hier findest du spannende Hintergrundinformationen zu unseren Inhaltsstoffen und wo wir sie überall einsetzen. 

Zu Bio-Alge

Entdecke mehr aus dem lavera Magazin

Spannende Lifestyle-Themen, Rezepte, Looks oder DIYs mit lavera Naturkosmetik

Frau steht mit geschlossenen Augen am Meer und laesst sich die Brise durch die Haare fahren

Pflegeroutinen im Sommer

Wir verraten dir, warum du deine alltägliche Pflegeroutine an heißen Sommertagen anpassen solltest. 

Zum Beitrag

Erdbeer-Balsamico-Dressing

Entdecke jetzt das fruchtig-frische Dressing für deinen Sommersalat!

Zum Rezept

Glas mit rotem Erdbeer Salatdressing loeffel und kraeutern in nahaufnahme