Glas mit gemuesedressing Schale mit frischem Salat Gabel und frisches brot auf dunklem holztisch

Zucchini-Cherry-Tomaten Salatdressing mit Paprika


Heute präsentiere ich euch ein leckeres Dressing mit knackig-frischem Gemüse – perfekt für alle Blattsalate. Los geht's!

Dunkelhaarige laechelnde Frau haelt Glas mit gruenem Salatdressing und Loeffel

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten

Kochutensilien: Mixer, Kochlöffel, Schale, Sieb, Küchenmesser
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Menge: ca. 2 Portionen

Ruck zuck fertig!

Meine Salat-Bowl ist heute ein wilder Mix aus Eichblatt- und Wildsalat mit Paprika und Nektarinen. Dieses Salatdressing mache ich hier sehr häufig, wir lieben es zum Grillen oder auch auf dem Brot. Mit viel Gemüse und vielen guten Zutaten ist es ein Klassiker. Dabei braucht es gar nicht viel und ist geschmacklich sehr frisch und intensiv. In diesem Dressing könnt ihr auch optimal eure Gemüsereste verwerten. Für mich funktionieren Rezepte am besten, wenn ich sie auch abwandeln kann. So bin ich flexibel und kann verwerten, was ich gerade in Küche und Garten habe.

hellbraunes einkaufsnetz mit frischem gemuese an haken vor dunkler holzwand

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 8 Cherry-Tomaten
  • 1/2 Paprika 
  • 1 Zwiebel 
  • 2 Zehen Knoblauch 
  • 1/4 Bund frische Petersilie 
  • Saft einer 1/2 Zitrone 
  • 100 ml Öl 
  • 6 EL Kräuteressig 
  • 3 TL Ahornsirup 
  • Pfeffer 
  • Salz 
  • Chili 


Das Gemüse und die Petersilie gut waschen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und mit dem Gemüse und den anderen Zutaten (außer den Tomaten) in den Mixer geben. Ich pulsiere den Mixer mehrfach, dann habe ich eine Konsistenz, die noch ganz gut auch gedippt werden kann. z. B. mit Brot. Ihr könnt aber auch das Dressing ganz stark pürieren. Dann habt ihr ein eher glattes Dressing.
Das Salat-Dressing in eine Schale geben, die Tomaten vierteln und hinzugeben.
Porzellanschale mit frischem blattsalat aufgeschnitten apfelspalten und gewuerfelter mango auf dunklem holztisch
Das ganze abschmecken und servieren.
langhaarige frau haelt porzellanschale mit frischem gruenen salat vor sich und hebt gabel mit salat hoch

Kleiner Tipp

Gerade bei Salaten, achtet gut auf die Qualität. Weniger ist hier oft mehr. Der Salat sollte knackig und frisch sein und möglichst unverpackt gekauft werden. Den Salat am besten nie lange im Kühlschrank lagern, sondern verzehrt ihn möglichst frisch. Dann ist euer Lieblings-Salat auch eine gesunde und köstliche Angelegenheit.

Das war noch nicht alles...


Freut euch schon jetzt auf mein nächstes Dressing-Rezept!
Liebe Grüße
Martina

Entdecke weitere Sommer-Dressings

Schon gesehen? Martina verrät dir noch mehr Lieblingsrezepte.

Weißer Teller mit frischem gruenen Salat Kernen und Blueten mit Dressingschale und Gabel auf dunklem Holztisch

Tahin-Cashew-Dressing

Entdecke jetzt das cremig-leckere Dressing für deinen Sommer-Wildsalat!

Zum Rezept

Erdbeer-Balsamico-Dressing

Fruchtig und lecker  – Martina verrät dir ihr liebstes Fruchtdressing!

Zum Rezept

Glas mit rotem Erdbeer Salatdressing loeffel und kraeutern

Lust auf mehr sommerliche Naturkosmetik?

Dieses Rezept hat dich in Sommerlaune versetzt? Wie wäre es mit den folgenden Frische-Stars aus dem lavera-Sortiment?

Frische-Lieferanten von lavera Naturkosmetik