zahlreiche bunte bastelutensilien farblich sortiert auf weißem tisch

Upcycling aus Kosmetikverpackungen


Was machst du mit deinen alten Verpackungen? Wir haben gefragt und unsere Community hat geantwortet! Hier präsentieren wir euch die tollen Ideen für wiederverwertete lavera Verpackungen aus unserer Facebook Community.

mit holzlatten gelegter schriftzug DIY mit davor liegendem Hammer und Zange vor blauem hintergrund

Was du für unser DIY brauchst

Material: Leere Verpackungen

Werkzeug: Schere, Fingerfarben

Zeit: 20 bis 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Einfach 

Müll vermeiden & Spaß haben

Wir alle versuchen, Müll zu vermeiden und tun viel dafür, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Dort wo sich Verpackungen aus verschiedenen Gründen nicht vermeiden lassen, versuchen wir, nachhaltig zu handeln und die Verpackungen so gut es geht zu recyceln. Wie du unsere Verpackungen richtig recycelst, haben wir für dich in unserem Beitrag zu Recycling von Kosmetikverpackungen für dich zusammengefasst. Falls du wissen möchtest, was du noch alles mit unseren Verpackungen anstellen kannst, dann bist du hier genau richtig!

DIY Aufbewahrung aus leeren Verpackungen

Wer kennt sie nicht, die Rumpel-Schublade? Hier landet alles was sonst keinen Platz findet: Gummibänder, der Plastik-Löffel aus dem Eisbecher, alte Batterien, Kugelschreiber, Haargummis, Gebrauchsanweisungen, Kaufbelege für Elektrogeräte und vieles mehr. Wie du endlich Ordnung in die Schublade bekommst? Mit leeren lavera Naturkosmetik Verpackungen und ein wenig Zeit.

Mehr Ordnung mit Schubladenorganisation

Leere lavera Creme-Tiegel, Rougeverpackungen, Shampooflaschen oder sogar Duschgelverpackungen sind hierzu gut geeignet.

Unsere Tiegel eignen sich bestens zur Aufbewahrung von Kleinkram wie Heftklammern, Reißzwecken oder Haargummis. Hebst du die Gummibänder von Frühlingszwiebeln oder Suppengrün auch immer auf? Dann hast du jetzt den perfekten Platz in deiner Schublade dafür!

Da aber meistens nicht mehrere Dutzend Creme-Tiegel aufbewahrt werden, kann man auch leere Shampooflaschen, Duschgeltuben oder Gesichtsreinigungstuben zur Organisation der Schublade benutzen. Dieser Impuls aus der lavera Community ist nicht nur praktisch, sondern auch noch super individualisierbar!

Dazu spülst du die Flaschen und Tuben am besten erst mal gründlich aus und schneidest sie entsprechend deiner Schubladenhöhe zu. Die Reste kannst du im Gelben Sack oder der Gelben Tonne recyceln. Dann hast du quasi viele kleine Schubladenfächer für allerlei Kleinkram. So ist außerdem alles schnell erreichbar. Denn eines ist bei der Schubladenorganisation besonders wichtig: Alles muss schnell und ohne extra Handgriffe erreichbar sein, sonst hält die Ordnung in der Regel nicht lang.

Ein weiterer Tipp aus der lavera Community ist es, leere Rougepfännchen als Aufbewahrungsutensil zu benutzen. Ein super Tipp nicht nur für die Rumpel-Schublade, sondern auch für das Schmuckkästchen. Flache Ringe, kleinere Kettchen oder Armbänder finden hier perfekt Platz. Unsere 2in1 Compact Foundation dient sogar als Doppelfach: In dem leeren Puderpfännchen kann man flache Schmuckstücke aufbewahren und in dem etwas tieferen Fach darunter, welches für die Puderquaste gedacht ist, kannst du weitere Schmuckstücke unterbringen.

Kunst aus Sprühflaschen: Das Herbst-Upcycling-Projekt

Ein wirklich schöner Beitrag aus der lavera Community dreht sich um Sprühflaschen und Fingerfarben. Gerade jetzt im Herbst ist dieser Upcycling-Tipp Gold wert. Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter schlechter, spielt sich viel zu Hause ab. Wenn du jetzt auch auf der Suche nach der passenden Indoor-Beschäftigung bist, dann solltest du gut aufpassen und ganz genau lesen:

Füll alte Sprühflaschen mit verdünnter Fingerfarbe und bring die Sprühstöße auf Papier! So entstehen wundervolle Kunstwerke, die du nachhaltiger kaum produzieren könntest. Auch die lieben Kleinen haben bei dieser Aktion ihren Spaß, denn jede Sprühflasche verteilt die Farbe anders. Was daraus entsteht, wenn du aus leeren Hair Splash Flaschen, Deodorant oder aufgebrauchtem Gesichtsstpray ein Bild zauberst, kannst du in den verschiedensten Varianten mit diesem Herbst-Upcycling-Tipp erleben!  

Profi-Tipp:

Ein Rahmen mit großem Passepartout lässt die Kunstwerke gleich viel Hochwertiger aussehen. Dekorier mit den gerahmten Bildern deinen Flur und lasse deine Gäste rätseln von welchem Künstler diese Werke wohl sein könnten. Nachhaltig, schön und unbezahlbar!

Entdecke mehr aus dem lavera Magazin

Spannende Lifestyle-Themen, Rezepte, Looks oder DIYs mit lavera Naturkosmetik

schale mit gelbem hokkaido kuerbis risotto und loeffel auf holztisch

Kürbis Risotto

Das Allerbeste am Herbst ist jedes Jahr der Kürbis! Wie du ein leckeres Risotto mit der Zutat der Saison zaubern kannst erfährst du in diesem Rezept.

Zum Rezept

4 Beauty-Tipps für die richtige Handpflege

Erfahre wie du deine Hände auch bei häufigem Waschen natürlich schön pflegen kannst. 

Zum Beitrag

Lust auf mehr Naturkosmetik?

Entdecke unsere natürlich schönen Produkte