weibliche Haende mit rosa Blüten auf neutralem Hintergrund drapiert

4 Beauty-Tipps für die richtige Handpflege


Wir alle wissen: 20 Sekunden Hände waschen sind ein Muss. Was wir mittlerweile auch alle festgestellt haben: Seife und Desinfektionsmittel trocknen die Hände aus. Deswegen ist die richtige Pflege jetzt essenziell für schön gepflegte Hände. Erfahre wie du deine Hände auch bei häufigem Waschen natürlich schön pflegen kannst. 

Der wichtigste Beauty-Tipp: Cremen, cremen, cremen

Es hilft alles nichts – durch das viele Desinfizieren und Händewaschen müssen wir unsere beanspruchten Hände nun umso häufiger eincremen.

Die Creme sollte gut einmassiert und verteilt werden, damit auch alle beanspruchten Hautstellen auf den Händen etwas von der Creme abbekommen. Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du deine Hände richtig eincremst.

Richtig cremen drei Schritten

1. Dafür die Creme in kreisenden Bewegungen Handrücken gegen Handrücken verteilen 

2. Danach die Finger sanft massieren, als wolle man einen Fingerhandschuh anziehen

3. Abschließend Handteller und Unterarme pflegen

Wichtig bei der Handpflegeroutine - die richtige Creme: Feuchtigkeitscremes für Gesicht und Körper sollten lieber im Regal stehen bleiben. Handcremes sind für die speziellen Bedürfnisse der beanspruchten Haut der Hände entwickelt und enthalten die entsprechenden Inhaltsstoffe, um deine Hände optimal zu pflegen. Kakao- oder Sheabutter sind zum Beispiel ein super Pflege-Booster für trockene Hände, aber auch Nachtkerze oder Aloe Vera sind bei der Handpflege nicht zu verachten.

Pro-Tipp: Peeling für zarte Hände

Bleiben deine Hände trotz intensiver Creme-Bemühungen rau, kann ein DIY Peeling dabei helfen alte Hautzellen zu entfernen. Du kannst eine halbe Tasse Zucker, einen Teelöffel Olivenöl und zwei Teelöffel grobes Meersalz miteinander vermengen und damit die Hände sanft peelen. Danach einfach mit Wasser abwaschen, das Olivenöl hinterlässt einen leichten Film auf den Händen, welcher unsere Hände zusätzlich pflegt. Wenn du ein Peeling für das Gesicht oder den Körper zu Hause ausprobieren möchtest, schau dir den Beitrag von Jess an. Jess hat dir drei vegane Peelings zusammengestellt, die du einfach zu Hause nach mixen kannst.  


DIY Peelings


Nachtschicht mit Handschuhen – Beauty-Geheimtipp

Sind deine Hände immer noch nicht zufrieden mit Creme und Peeling kannst du auch eine kleine Spa-Behandlung für zu Hause ausprobieren. Wasche deine Hände gründlich vor dem Schlafen gehen und trockne sie sorgfältig ab. Danach die Hände großzügig mit einem Handbalsam eincremen und spezielle Spa Handschuhe aus Baumwolle überziehen. Alternativ kannst du auch saubere Baumwollsocken überziehen.
Haende beim Eincremen vor weißem Hintergrund

   

Inner-Beauty-Tipp: Wasser Marsch

Wenn deine Hände trotz aller Bemühungen immer noch rau und faltig aussehen, kann es helfen, wenn du deinen Flüssigkeitskonsum beobachtest. Mehr Wasser trinken wirkt sich manchmal direkt auf das Erscheinungsbild der Haut aus.

Deswegen: Mehr trinken und bewusster den Wasserkonsum verfolgen! 

Normales Wasser ist dir zu langweilig? Dann probier es mit natürlichen Geschmacks-Boostern wie zum Beispiel frischen Ingwerscheiben aus! Einfach ein paar Scheiben von der Knolle in die Trinkflasche Wandern lassen und den scharfen Ingwergenuss erleben. Gurken geben dem Wasser einen herrlich frischen Geschmack und sehen dabei auch noch super schön in einer Glasflasche aus. Beeren sind zwar sehr dekadent im Wasser, geben dem Getränk aber einen sauer-süßen Kick und wer es gern klassisch mag, der greift auf die gute alte Zitronenscheibe zurück. 

Ingwerknolle mit drei geschnittenen Ingwerscheiben auf braunem Holztisch

Mehr aus dem lavera Magazin

drei porzellanschalen mit salz olivenoel auf rosa tisch

Vegane DIY Peelings für zu Hause

Jess Zeigt dir wie es geht!

Zum DIY

Nahaufnahme eines ganzen pfirsichs auf hellem tisch mit rosa hintergrund

Pfirsich Eistee Rezept

Lösche deinen Durst im Sommer mit selbstgemachtem Eistee

Zum Rezept

gezeichnetes bild mit zahlreichen dunkelblauen Kussmuendern auf rosa papier

Augen auf!

Drei Looks für die Augen von Marie von den Benken

Zum Beitrag

Lust auf mehr Naturkosmetik?

Entdecke unsere Handcremes!

Upps, dein Browser wird nicht unterstützt

Hallo! Wie es aussieht, versuchst du gerade, mit einem veralteten Browser auf lavera.de zuzugreifen. Leider funktioniert unsere Website nicht damit. Dürfen wir dich bitten, einen anderen Browser zu verwenden, damit du auch das volle Marken- und Shopping-Erlebnis rund um unsere lavera Naturkosmetik genießen kannst? Das wäre super.

Danke und bis gleich auf lavera.de


Dein lavera-Team