junge frau mit sommerhut steht auf gruen bepflanztem balkon und gießt die blumen

Die Natur genießen - So wird der Urlaub zu Hause unvergesslich schön


Urlaub zu Hause? Für viele von uns ist das in diesen Zeiten die erste Wahl. So machst du dir auch daheim eine schöne Zeit: Mit Outdoor-Aktivitäten in der Natur, einem abwechslungsreichen Alternativprogramm zu Strand und Co. und viel Entspannung im Grünen. Wir geben dir Tipps, wie du das Beste aus deiner „Staycation“ machst und das Maximum an Erholung für dich rausholst.  

frau sitzt vor offenem Fenster mit Sonnenschein und liest ein Buch

#staycation– viele bevorzugen Balkonien & co. für ihren Urlaub zu Hause

Endlich Urlaub – Nach den anstrengenden letzten Wochen, die uns viel abverlangten, freuen wir uns auf ein paar Tage Ruhe. Normalerweise würdest du jetzt gerade die Koffer packen, Reiseunterlagen bereitlegen und dich auf deine bevorstehenden Reise vorbereiten? Leider ist die Reiselust in diesem Sommer für viele von uns getrübt – aufwändige bürokratische Vorgänge schon vor der Reise und die Einschränkungen vor Ort stehen der Vorfreude auf die schönste Zeit im Jahr im Weg. Da heißt es für viele von uns: Wir bleiben im Urlaub zu Hause und machen es uns auf dem eigenen Balkon, im Garten oder im Grünen gemütlich. Und das ist eigentlich ganz schön, denn das Gute liegt so nah: Anstatt in die Ferne zu schweifen, lernen wir in diesem Sommer den Reiz unserer naheliegenden Natur kennen und lieben – mit aufregenden und zeitgleich entspannenden Outdoor-Aktivitäten in der Nähe. 

Ohne Planung geht nichts – auch nicht im Urlaub zu Hause

Endlich frei – Und du möchtest am liebsten alles Schöne auf einmal machen? Kaum ist der erste Urlaubstag gekommen, starten viele von uns in einen derartigen Tatendrang, dass die ersten 24 Stunden des Urlaubs zu Hause glatt im Freizeitstress enden können. Schließlich wurden im stressigen Alltag einfach zu viele Dinge aufgeschoben oder sind sogar ganz liegen geblieben. Der Wunsch nach der perfekten Entspannung kann dir bei deiner Erholung schnell im Weg stehen. Ein bis oben hin vollgepackter Freizeitplan kann schnell im Stress enden. Die drei Grundregeln für einen entspannten Urlaub zu Hause lauten daher: 

  • Freizeitstress vermeiden
  • (Outdoor-)Aktivitäten organisieren 
  • Luft für Spontanes lassen

Unser Tipp: Probiere in deinem Urlaub zu Hause doch ruhig mal was Neues aus. Das zahlt auf dein Erlebniskonto ein und sorgt dafür, dass deine Staycation zu einer unvergesslichen Zeit wird.

Wandern – der Klassiker für Bewegung an der frischen Luft

Natur-Tour zu Fuß – Bei keiner anderen Outdoor-Aktivität können wir unsere Natur so gut erleben und genießen wie beim Wandern. Wandern ist ein echter Evergreen und moderner denn je! Und das Beste: Du allein bestimmst die Streckenlänge und -Intensität. Mach dir vorher Gedanken, welche Strecke du wandern möchtest. Dir fehlt das Ziel vor den Augen? Wie wäre es mit einer Tour zum Baggersee, an dem du früher viele Nachmittage mit deinen besten Freunden verbracht hast? Oder das kleine Wäldchen mitten im Feld, auf dem ihr damals immer gespielt habt? In diesem Sommer haben wir Zeit, endlich mal zu unseren damaligen, heiß-geliebten Hot Spots unserer Kindheit zurückzukehren. Wandern ist vor allem nachhaltig und umweltbewusst: Du brauchst außer gut sitzenden Outdoor-Schuhen und einem wetterfesten Rucksack relativ wenig Equipment. Für deine Verpflegung eignen sich leichte Frischhalteboxen aus nachhaltigen Stoffen wie z. B. Bambus, die dein Essen und Trinken auf deiner Tour lange frisch halten. Denk auch an einen kleinen Müllbeutel für deine Abfälle.

Unser Tipp: Was auch nicht fehlen darf ist ein zuverlässiger Deo-Schutz. Zwischen zwei anstrengenden Bergetappen oder nach kilometerlangen Touren durch die Natur freuen sich deine Achseln über eine kleine Erfrischung. Daher solltest du immer einen milden Deo-Roll on oder ein erfrischendes Deo-Spray dabei haben. Ausgewählte Naturinhaltsstoffe schenken deiner Haut langanhaltende Frische und schützen vor unangenehmen Körpergeruch. Bist du bereit für den Endspurt?

Junge frau mit langen haaren und sommerhut sitzt in den bergen auf großem fels und schaut bei sonnenuntergang ins weitlaeufige tal

My balcony is my castle: Mach es dir schön zu Hause!

Mach deinen Balkon oder Garten zur Oase der Entspannung. Mit ein paar kleinen Deko-Tipps verwandelst du selbst einen kleinen Balkon in deinen neuen Lieblingsplatz. Du hast diese eine Ecke auf deinem Balkon, die irgendwie immer voll steht? Mit schönen Stoffen, großen Sitzkissen, einem stylischen Outdoor-Teppich und einem neuen Sonnensegel (vielleicht sogar mit einer gemütlichen Lichterkette geschmückt?) wird diese Ecke ab sofort zu deinem neuen Wohlfühlplatz. Das gilt natürlich auch für die vernachlässigte Ecke im Garten, die bisher wenig Aufmerksamkeit bekommen hat. Mit ein paar Ideen und ein wenig Kreativität lässt sich auch dieser Platz schnell aufhübschen.

Unser Tipp: Nach dem Dekorieren kannst du deinen Händen eine kleine Ruhepause gönnen und sie mit einer 10-15-minütigen Pflegekur verwöhnen. Leg dich in deinen Liegestuhl, trage deine Lieblingshandcreme dick auf und lass sie gut einwirken. Denk dabei auch an deine Nagelhaut – auch sie freut sich über das Pflege-Extra! Besonders effektiv wird dein Handpflege-Ritual, wenn du vor dem Auftragen der Creme deine Hände mit einem Peeling sanft abreibst. Und dann heißt es: Sonnenbrille auf, Lieblingslied an! 

junge dunklehaarige frau macht yoga position vor dunkelgruenen Palmen und schaut nach oben

Outdoor-Aktivitäten-Tipps für deine freien Tage

Ab nach draußen! Wenn dir nach ein paar Tagen staycation die Decke auf den Kopf zu fallen droht, versuche es doch mal mit den folgenden Outdoor-Aktivitäten. Wie wäre es mit einem Outdoor-Kinobesuch im nächsten Park? Oder ein Eiscafé-Hopping mit deinem Lieblingsmenschen? Auch das Fahrrad wird in diesem Sommer endlich mal wieder aus dem Keller geholt: Kurze Touren lassen sich prima in deinen freien Urlaubstag einplanen und schenken dir neue Energie. Viele Fitnessstudios nutzen die Sommerzeit und verlagern ihre Sportkurse in diesen Wochen nach draußen – unter freiem Himmel macht der Yoga-, Bodyforming- oder Spinningkurs gleich noch mehr Spaß! Vergiss aber den Sonnenschutz nicht! Gerade wenn du schwitzt, ist das regelmäßige Nachcremen besonders wichtig. Verwende hierfür am besten mineralische Sonnenschutzprodukte mit leichten, wasserfesten Formeln.

Unser Tipp: Am Ende eines aktiven Tages an der frischen Luft belohnt dich eine entspannende Wellnessdusche mit leckeren Sommerdüften. Milde Naturkosmetik-Duschgele reinigen deine Haut mit milden Tensiden und schenken ihr wohltuende Feuchtigkeit – wie ein warmer Sommerregen!

Waldbaden – Frischekur für deine Zellen

In Japan gilt „Waldbaden“, was so viel bedeutet wie „In die Atmosphäre des Waldes eintauchen“, sogar als verordnete Medizin. Bei uns wird diese Wirkung zwar noch nicht wissenschaftlich bewiesen, aber es gibt bereits zahlreiche Kurse und Weiterbildungen zum „Waldbademeister“, die großen Anklang finden. Die beruhigende und kraftspendende Wirkung von heimischen Hölzern soll uns bei der Entschleunigung helfen und sich positiv auf unser Allgemeinbefinden auswirken. Mach bei deinem nächsten Waldspaziergang doch einfach mal ein paar Minuten Halt auf einer hellen Lichtung, einem alten Baumstumpf oder lehn dich einfach an einen Baum und schließe für ein paar Minuten die Augen. Atme tief und regelmäßig ein und aus. Das tut mindestens so gut wie ein Aufenthalt im Day Spa!

Unser Tipp: Vergiss beim Ausflug in den Wald auf keinen Fall dein kleines Beauty-Case mit allen wichtigen Helferlein. Dein liebster Lippenpflegestift schenkt dir unterwegs geschmeidig-zarte Lippen, ein erfrischendes Deo-Spray sorgt für ein kurzes Fresh up und ein kühlendes Gesichtspflegespray versorgt deinen Teint zwischendurch mit ultra-leichter Feuchtigkeit. Diese kleinen It-Items passen in jeden noch so kleinen Rucksack und schenken deiner Haut unkomplizierte Express-Pflege!

Auch wir lieben den Wald! 

Als klimaneutrales Unternehmen ist das Engagement für Klimaschutzprojekte eine Selbstverständlichkeit. Wir gleichen die CO2-Emissionen unseres Unternehmens durch die Förderung des ClimatePartner-Waldschutz-Projektes in Peru aus. Dieses stellt sicher, dass der einzigartige Wald in Tombopata erhalten bleibt. Wenn du mehr darüber lesen möchtest, schau in unserer lavera-Welt vorbei!

Jetzt die lavera-Welt entdecken!


Wir hoffen, dass wir dir mit unseren Ideen und Tipps dazu beitragen konnten, dass dein Urlaub zu Hause mit vielen abwechslungsreichen Outdoor-Aktivitäten, ruhige Stunden auf deinem Balkon oder im Garten und ein paar Beauty-Treatments zu einem ganz besonderen wird.

steine mit leuchtend gruenem moos bewachsen

Entdecke mehr aus dem lavera Magazin

Abschminkpads liegen auf Handtuch neben der lavera Naturkosmetik basis sensitiv Reinigungsmilch

Richtig abschminken mit Naturkosmetik

Zur Abschmink-Routine

So duschst du richtig (& natürlich schön)

Wir geben dir einige Tipps, wie du deine Duschroutine – egal ob morgens oder abends – optimieren kannst. 

Zu den Dusch-Tipps

blaue fluessigkeit diffundiert in trnasparenter fluessigkeit

(Beauty-)Glück für zu Hause

Entdecke jetzt die lavera Wellness-Produkte für eine schöne Urlaubszeit zu Hause!