lavera Leindotteröl

Leindotteröl

Herkunft

Der Leindotter gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächs, Leindotter ist als Kultur- und Wildpflanze in Südostasien sowie in Süd- und Mitteleuropa beheimatet.

Leindotteröl wird aus dem reifen Samen des Leindotter gewonnen und hat eine gelbe bis gelbrote Farbe. Bei Raumtemperatur ist es flüssig und trocknet sehr schnell, weil das Öl sehr viele flüchtige Substanzen enthält. Aufgrund seiner Molekular-Struktur lässt sich Leindotteröl sehr gut in Naturkosmetik einarbeiten. Es ist reich an essentiellen Fettsäuren und übernimmt somit pflegende Eigenschaften.

Wirkung

In der Kosmetik wird Camelina Sativa Oil als Emolliens eingesetzt, es glättet die Haut, erzeugt ein geschmeidiges Gefühl, ist reich an essentiellen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren und übernimmt somit pflegende Eigenschaften

enthalten in
Siegel, durch das zertifizierte Naturkosmetik erkennbar wird
Siegel steht für den Einsatz von eigens hergestellten Pflanzenwirkstoffen)
Siegel wird vergeben an 100% vegane Produkte, vergeben von der Vegan Society England, steht für einen tierversuchsfreien Produktionsprozess
Siegel zeigt die Herkunft der Produkte an: entwickelt und hergestellt in Deutschland
Siegel steht für laveras Haltung gegen Tierversuche
Nach
oben